Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Einrichtung Dekoration - Balkon gestalten

Balkon gestalten





Gerade in der Großstadt hat man nicht immer einen großen Garten zur Verfügung – doch deswegen sollte man keineswegs auf ein bisschen Grünzeug und Sommerlaune verzichten! Gerade ohne einen eigenen Garten kommt dem Balkon große Bedeutung zu. Den Balkon kann man genauso liebevoll einrichten und gestalten, und auch ein sehr kleiner Balkon bietet Raum für ein kleines Tischchen, an dem man gemütlich allein oder zu zweit frühstücken kann, oder für eine gemütliche Liege, auf der man Sonntag Nachmittag vielleicht bei einem Kaffee und einem Buch entspannen kann, oder für einen kleinen Urwald, der Urlaubsstimmung in die Wohnung bringt.

Wenn man seinen Balkon gestalten möchte, sollte man sich zunächst einmal darüber im Klaren sein, welchen Zweck der Balkon erfüllen soll. In den meisten Fällen ist der Balkon eine Art Gartenersatz, den man nach Lust und Laune gestalten und dekorieren kann. Wenn ein Balkon jedoch nur für die gelegentliche Rauchpause oder zur Überprüfung des Wetters genutzt wird, reicht es sicherlich, eine funktionstüchtige Fußmatte vor die Balkontür zu legen, damit man keine Nässe oder gar Dreck in die Wohnung schleppt.

Für Balkone gibt es viele pfiffige Lösungen, so dass der limitierte Platz bestmöglich genutzt werden kann. Als Tisch kann man ein Klapptischchen verwenden, dass man an der Balkonbalustrade hochklappen kann. Wenn man den Tisch nicht benötigt, kann man ihn Platz sparend verstauen. Auch Sitzgelegenheiten sollten so ausgesucht werden, dass sie entweder in Form einer aufklappbaren Sitzbank Raum für kleine Gartenutensilien oder Sitzpolster bieten, oder dass sie leicht zu verstauen sind.

Ein Balkon ist erst dann vollständig, wenn er mit Pflanzen und Blumen ausgestattet ist. Hier gilt es zu beachten, dass nicht alle Pflanzen winterfest sind. Sollte man in der Wohnung nicht ausreichend Platz für den Winter haben, um die Pflanzen dort durchzubringen, muss man sich damit abfinden, dass man zu Beginn des Balkonjahres neue Pflanzen benötigt.

Viele Pflanzen, die für die Wohnung gedacht sind, lassen sich im Sommer auch prima auf den Balkon stellen – sofern die Sonneneinstrahlung nicht zu hoch ist. Hier hilft eine Markise oder ein großer Sonnenschirm, der auch den Bewohnern ein wenig Schutz bietet.

Um den vorgegebenen Raum optimal zu nutzen, kann man seine Pflanzen zum Beispiel an der Wand oder der Decke aufhängen. So wird der Balkon schön grün und bunt, ohne dass man dafür auf Sitzkomfort verzichten muss. Für einen begrünten Balkon benötigt man natürlich nur kleine praktische Werkzeuge, um die Blumenkästen zu pflegen. Solche Gerätschaften finden sich speziell für Balkone und sind damit leicht zu verstauen.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Zimmerbrunnenpumpe
Feuerschalen
Öllampe
Feuersäule



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap