Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Einrichtung Dekoration - Feuerschalen

Feuerschalen





Feuerschalen haben für Menschen schon eine sehr lange Bedeutung. Das - meist abendliche - Zusammenfinden an einer Feuerstelle diente schon vor langer Zeit dem Austausch und der Ausübung von Ritualen. Die Nomaden, welche in Nordafrika beheimatet sind, nutzen Feuerschalen aus unterschiedlichen Materialien für das Aufwärmen und Zubereiten von Nahrung an ihrem Lagerplatz, den sie für die folgende Nacht ausgesucht haben.

Für den Garten hat die Feuerschale einen besonderen Reiz, der sich aus der Kombination der Abendstimmung und dem offenen Feuer ergibt. Die Schale ist eine Art Kamin für den Garten und hat dabei ein völlig anderes Flair als der Holzkohlegrill, der im Garten auch für sommerliche Abendstimmung sorgt.

Im Gegensatz zum Lagerfeuer, das Kinder wie Erwachsene als sehr stimmungsvoll empfinden, das aber zum einen den Rasen sehr schädigt, zum anderen auch in verschiedenen Wohngebieten für Unmut bei den Nachbarn sorgt, ist die Feuerschale eine perfektes offenes Feuer, das dabei aber kontrollierbar ist und den Untergrund schont.

Feuerschalen können aus gebranntem Ton ausgewählt werden, in dem die Asche direkt aufgefangen wird. Der Vorteil der Feuerschalen aus Ton ergibt sich daraus, dass diese auch nach dem Verglimmen des Holzes noch über längere Zeit Wärme abstrahlen und auch einen kühlen Sommerabend im Freien so lange angenehm machen.

Andere Feuerschalen bestehen aus Eisen, stellen dabei einen offenen Feuerkorb dar, unter dem eine Auffangschale Asche und kleinere brennende Holzstücke auffängt. Auch in Gartenmöbel, zum Beispiel den Eisengartentisch, eingelassen ist die Feuerschale erhältlich. Die verwendeten Materialien der Feuerschalen sind sehr unterschiedlich und unterstreichen das Design. Von rustikal bis hin zu kühl und futuristisch reicht hier das Angebot.

Die Auswahl bei der richtigen Feuerschale sollte vom eigenen gewünschten Nutzen abhängig gemacht werden. Eine kleinere Feuerschale auf Füßen ist im erkalteten Zustand recht mobil und kann im Garten an unterschiedlichen Stellen aufgestellt werden und auch im Bedarfsfall auf die Gartenparty von Freunden mitgenommen werden. Größere Feuerschalen bieten langes Lagerfeuergefühl, sind allerdings oftmals schon aufgrund ihres Gewichtes auf einen dauerhaften Standplatz angewiesen.

Allen Feuerschalen ist gemeinsam, dass sie für eine ganz besondere Sommerabendstimmung sorgen und auch den sachlichsten Gartennutzer ein kleines bisschen romantisch stimmen.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Feuerschale
Zimmerbrunnenpumpe
Balkon gestalten
Öllampe



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap