Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Einrichtung Dekoration - Holz Gartenmöbel

Holz Gartenmöbel





Bald ist es wieder soweit. Unzählige Gärten blühen herrlich auf und man kann es kaum erwarten sich wieder ganz der Natur hinzugeben. Wo lässt es sich besser aushalten, als auf der eigenen Veranda oder mitten im eigenem Fleckchen Grün, welches schön von frisch, aufblühenden, bunten Blumen und Pflanzen versehen ist. Dafür geht man gerne in den Keller und holt die Gartenmöbel raus.

Doch was passiert wenn man diese gar nicht in den Keller gestellt hat und diese nun den ganzen Winter im Freien stehen hat lassen? Im schlimmsten Fall ist das Holz Ihrer schönen Garnitur nun morsch und Sie können sich ein neues Mobiliar anschaffen. Aber wenn Mutternatur gnädig war und das Holz nur oberflächlich angegriffen hat, dann können Sie diese einfach mit einem feinkörnigen Schleifpapier abschleifen und danach in Ihrem Farbton neu lasieren oder lackieren. Wenn Sie aber eine Garnitur aus Metall besitzen und diese nun etwas verrostet ist, können Sie nach obigen Rezept vorgehen und Ihre “alte“ Garnitur wird neues Licht erblicken.

Leichter ist es, wenn man gleich das Mobiliar in den Keller oder in einen trockenen Raum schafft, wo jenes gut überwintern kann. Wenn Sie eine Garnitur aus Tropenholz besitzen, reicht es wenn Sie Ihr gutes Stück einfach mit einer Bürste und mit warmen Wasser kräftig reinigen. Tropenholz ist wesentlich witterungsbeständiger und daher weniger pflegebedürftig. Damit es aber erst gar nicht soweit kommt, sollten Sie Ihre Gartenmöbel unbedingt immer einlagern und eine Versiegelung sollte man in regelmäßigen Zeitabständen durchführen.

Hierbei sollten Sie bei weichem Holz eher behutsam vorgehen, wenn das Holz noch nicht stark angegriffen ist, sollten Sie es erst mit einer Reinigung versuchen (Keinesfalls eine Metallbürste verwenden!), warmes Wasser und Seife genügen an dieser Stelle. Ist das Holz angegriffen müssen Sie es eventuell, wenn es sich um ein lackiertes Stück handelt, abschleifen und wieder neu lackieren. Bei lasierten Möbeln müssen Sie es mit einem feinen Schleifpapier abschleifen und mit einem Pinsel lasieren und nach etwa 24 Stunden erneut lasieren.

Sie sehen, richtige Pflege ist außerordentlich wichtig, damit Sie lange was von Ihren Gartenmöbeln haben. Welche Art von Möbeln Sie sich schlussendlich zulegen ist reine Geschmackssache, Sie sollten einfach viel Wert drauflegen, Ihr Mobiliar regelmäßig zu pflegen und bei längerem anhaltenden schlechten Wetters, diese richtig zu lagern. Dann steht dem nächsten Frühling nichts mehr im Wege.




Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Rasenteppich
Gartengarnitur
Teakholz Liege / Gartenliege
Teak Stuhl



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap