Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Einrichtung Dekoration - Rattan Hocker

Rattan Hocker





Rattan, ursprünglich aus dem Malaiischen stammend, gehört zu den beliebtesten Materialien für Möbel, insbesondere auch für den Gartenbereich. Die aus dem Peddigrohr hergestellten Gegenstände geben jedem Garten einen Hauch von Exotik, ein Flair von Asien und Tropen. Denn wer denkt beim Anblick eines Rattan Hockers nicht unwillkürlich an koloniale Bauten, schwüle Hitze und Männer mit weißen Anzügen und Tropenhut.

Aber Möbel aus Rattan haben Asien längst hinter sich gelassen und ihren Siegeszug um die ganze Welt angetreten, denn sie sind leicht, widerstandsfähig und nicht zuletzt schön. Sie eignen sich sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich, sie sind relativ unempfindlich gegen Nässe und Sonneneinstrahlung, allerdings je nach Verarbeitung kann es bei zu intensivem Sonnenlicht durchaus dazu kommen, dass das Material ausbleicht und sich Risse in der Lasur zeigen. Aber in der Regel gilt, Rattan Hocker sind beständig und werden Ihnen und Ihrem Garten viele Jahre Freude bereiten.

Ein Rattan Hocker lässt sich mit nahezu allen anderen Gartenmöbeln kombinieren, so kann man ihn als gemütlichen Sitz nutzen, aber auch als Beistelltisch oder einfach als schönes Accessoire auf dem eine Ihrer Pflanzen steht. Rattan Hocker sind vielfältig einsetzbar und in unterschiedlichen Größen erhältlich. Auch in Form und Farbe unterscheiden sie sich. So gibt es runde oder eckige Hocker und es gibt Hocker aus hellem Rohr oder dunklem Rohr. Wie Ihr Rattan Hocker beschaffen sein soll, entscheiden Ihr Geschmack und natürlich der Verwendungszweck. Soll der Hocker hauptsächlich als Sitzgelegenheit dienen oder als Beistelltisch oder in erster Linie schmückendes Accessoire sein?

Für einen Sitzhocker empfiehlt sich in der Regel eine eckige Ausführung, denn die runden Hocker, die zwar oftmals sehr schön anzusehen sind, werden auf Dauer dann doch schnell unbequem und auf einen eckigen Rattan Hocker lassen sich leichter Sitzkissen legen. Soll Ihr Rattan Hocker aber vor allem als Beistelltischen dienen, dann sollten Sie darauf achten, dass die Abstellfläche nicht zu uneben ist und der Hocker einen festen Stand hat.

Welchen Rattan Hocker Sie Sich auch immer aussuchen, auf alle Fälle werden Sie mit ihm ein Stück Asien und tropische Gefühle in Ihren Garten einziehen lassen. Zur Pflege empfiehlt es sich Ihren Rattan Hocker ab und an feucht abzuwischen, damit das Rohr geschmeidig bleibt. Ein Rattan Hocker ist ein multifunktionales, strapazierfähiges und schönes Möbelstück, an dem Sie lange Ihre Freude haben werden.




Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Rattan Schlafsofa
Rattan Regal
Rattan Sitzbank
Rattan Betten



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap