Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Einrichtung Dekoration - Rattan Schlafsofa

Rattan Schlafsofa





Einst vor allem als Garten- und Terrassenmöbel hochbeliebt haben Rattan-Möbel hierzulande schon seit längerem Einzug in die Wohnräume gehalten. Rattan findet seitdem längst nicht mehr nur für Sessel und Stühle Verwendung. Die Vorteile des Naturmaterials werden auch bei Wohnzimmerregalen, Badmöbeln oder Couchtischen gern in Anspruch genommen. Auch Betten und Sofas aus Rattan finden immer weitere Verbreitung. Und so werden, als Kombination aus beidem, auch Rattan Schlafsofas angeboten. Das Naturmaterial Rattan vereint viele Vorzüge in sich, die auch beim Rattan Schlafsofa zum Tragen kommen.

Rattan wird aus dem Stamm der Rotangpalme gewonnen, die in Südostasien beheimatet ist. Das Holz dieser Palmenart zeichnet sich durch eine hohe Biegsamkeit aus, die mit einer Festigkeit gepaart ist, die mit den anderen Holzarten vergleichbar ist. Diese Eigenschaften liegen in der porösen Struktur des Holzes begründet und machen es zu einem beliebten Material für Möbel mit Flechtstrukturen.

Ein Rattan Schlafsofa kann sich in seiner Funktionalität und Stabilität mit jedem anderen Schlafsofa messen. Das Flechtwerk verleiht Rattanmöbeln jedoch eine luftige und unbeschwert wirkende Optik, die den Wohnräumen ein besonderes Ambiente verleiht. Ein Rattan Schlafsofa versprüht exotisches Flair und lässt Urlaubsgefühle in den eigenen vier Wänden aufkommen.

Wer die Anschaffung eines Rattan Schlafsofas ins Auge gefasst hat, sollte sein Augenmerk auf die Verarbeitung richten. Qualitativ hochwertige Rattanmöbel weisen eine regelmäßige Flechtung auf und werden nicht von Klammern oder Nägeln zusammengehalten, sondern sind verleimt oder verzapft. Ansonsten gelten die gleichen Qualitätsmerkmale wie bei anderen Schlafsofas; der Mechanismus zum Ausklappen sollte haltbar und nicht zu kompliziert in der Anwendung sein. Wichtig ist natürlich, dass die Liegeflächen eine gute Qualität aufweisen. Wer in den Genuss aller Vorzüge eines Rattan Schlafsofas kommen möchte, sollte darauf achten, dass das Möbel auch wirklich aus Rattan und nicht aus einer Kunststoffnachbildung gefertigt ist.

Ihre zunehmende Verbreitung hat den Rattanmöbeln eine optische Auffrischungskur beschert. So beschränkt sich die Auswahl längst nicht mehr auf das klassische Design aus dunklem Holz mit hellen Polsterbezügen. Die Flechtmöbel werden in den verschiedensten Farben und Designs angeboten und eignen sich damit für Wohnungseinrichtungen in nahezu jeder Stilrichtung. Ob man traditionelles Design oder unkonventionelle Gestaltungen bevorzugt – ein Rattan Schlafsofa zaubert eine behagliche Atmosphäre ins Wohnzimmer oder auch in den Wintergarten.

Rattanmöbel zeichnen sich aus durch Haltbarkeit und Pflegeleichtigkeit. Zum Reinigen bietet sich ein einfacher Lappen oder auch der Staubsauger an. Um das Holz geschmeidig zu halten, sollte es hin und wieder feucht abgewischt werden. Eine besonders lange Lebensdauer gewährleistet die gelegentliche Pflege mit Sattelseife. So wird verhindert, dass das Rattanholz im Laufe der Zeit brüchig wird.




Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Rattan Stühle
Rattan Tisch
Rattan Regal
Rattan Hocker



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap