Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Gartengeräte - Sichelmäher

Sichelmäher





Ein Sichelmäher kommt im herkömmlichen häuslichen Werkzeug- und Maschinenpark eher seltener vor. Hierbei handelt es sich im Prinzip um eine Variante des Rasenmähers. Dieser wird vornehmlich bei größeren Mähflächen verwendet, welche einer besonders hohen Exaktheit beim Mähen bedürfen. Vorrangig wird ein Sichelmäher daher beispielsweise auf einigen Fußballplätzen und auch auf Golfanlagen eingesetzt.

Im privaten Haushalt, beziehungsweise Garten- und Grünanlagen kommen Sichelmäher also nicht so häufig zum Einsatz. Es sei denn, der jeweilige Besitzer legt sehr großen Wert auf einen perfekt geschnittenen Rasen oder betreibt einen kleinen privaten Golfplatz. Wer einfach einmal einen Sichelmäher ausprobieren möchte, dem sei an dieser Stelle ein Leihgerät empfohlen. Dieses ist bereits sehr günstig im Baumarkt zu bekommen.

Besonderheit des Sichelmähers sind die Klingen. Diese sind entsprechend ihres Namens sichelförmig gebogen und meist in zweifacher Ausführung pro Gerät vorhanden. Zum akkuraten Arbeiten sind meist zwei Doppelklingen übereinander, im gegeneinander laufenden Modus angeordnet. Durch eine extrem hohe Rotationsgeschwindigkeit schneiden die Sichelscheren sehr gleichmäßig. Dies wirkt sich auch auf den zu mähenden Rasen aus, welcher hierdurch sehr gleichmäßig wird.

Ähnlich wie bei herkömmlichen Rasenmähern, werden auch Sichelmäher entweder mit einem Benzin- oder Elektromotor angetrieben. Vorteil bei diesen Gerätschaften ist neben der sehr genauen Mähfähigkeit der geringe Wartungsbedarf.

Zu finden ist ein ähnliches Mähwerk häufig bei Rasenmähertraktoren. Des Weiteren existieren auch Varianten des Sichelmähers für den Einsatz in der landwirtschaftlichen Bearbeitung von Weide- oder anderen zu mähenden Flächen. Hierbei ist jedoch ein prägnanter Unterschied festzustellen. Dieser zeigt sich vor allem in der Form des zugehörigen Mähwerks. Im Falle des landwirtschaftlichen Sichelmähwerks handelt es sich um scheibenförmige Mähplatten, welche wiederum jeweils mit kleinen Mähmessern bestückt sind. Mähmaschinen mit dieser Ausstattung werden auch als Kreiselmähmaschinen bezeichnet.

Neben dem genaueren Mähergebnis ist bei einem Sichelmäher nicht von einem herkömmlichen Abschneiden auszugehen, sondern vielmehr von einem Abschlagen des Grases. Hierbei ist vor allem vorteilhaft, dass neben der höhern Genauigkeit schneller und effektiver gemäht werden kann. Dies spart also Kosten und Zeit und ist daher vorrangig bei größeren Flächen sinnvoll. Selbstverständlich sind moderne Sichelmäher in der Anschaffung etwas kostspieliger, amortisieren sich jedoch wieder nach einiger Zeit aufgrund der höheren Effizienz.

Nachteilig bei den schnelleren Sichelmähern ist die eingeschränkte Höhe des Abmähens. Sichelschneider können das Gras nicht bis auf eine sehr geringe Höhe stutzen. Sie werden daher eher bei sehr hohen und groben Gräsern aufgrund ihrer größeren Leistungsfähigkeit eingesetzt.

Für einen kürzeren Grasschnitt werden häufiger so genannte Spindelmähgeräte verwendet. Diese mähen langsamer als ein Sichelmäher, können jedoch bis auf eine sehr geringe Höhe schneiden.

Einfache kleine Sichelmäher für den privaten Gebrauch sind im Gegensatz zu Spindelmähern günstiger und werden aus diesem Grund häufiger gekauft. Dies gilt jedoch nicht für im Prinzip gleich funktionierende Großgeräte, welche etwa auf Sportanlagen zur Anwendung kommen.

Käuflich erwerben lassen sich Sichelmäher in Baumärkten, wie auch im Fach- und Versandhandel.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Gebrauchte Rasenmäher
Motorsäge
Gartenwalze
Motorsense



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap