Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Gartengestaltung - Programm zur Gartengestaltung

Programm zur Gartengestaltung





Programme zur virtuellen Gartengestaltung werden vor allem von Architekten und Landschaftsgärtner verwendet. Sie bieten dem Nutzer die Möglichkeit, die Gestaltung eines Gartens virtuell zu planen. Dazu muss der Garten genau ausgemessen werden, damit das Programm zur Gartengestaltung die Möglichkeit hat die Gartenfläche in einem originalgetreuen Maßstab wiederzugeben. So lassen sich am Computer virtuell, verschieden Ideen zur Gartengestaltung durchspielen.

Von großem Vorteil sind diese Programme vor allem, wenn es darum geht, einen Garten neu oder völlig umzugestalten. Hier ist es besonders wichtig dass der Landschaftsgärtner ein Bild vor Augen hat, wie der neue Garten aussehen soll. Oft ist es jedoch schwierig, dieses Bild in die Realität zu übertragen. Zu viele Faktoren müssen doch bei der Gestaltung eines Gartens beachtet werden.

Als Beispiel lassen sich hier Blumenrabatte anführen, die einer sehr komplexer Planung bedürfen. So unterscheiden sich die meisten Blühpflanzen in ihren Blühzeiten, ein Computerprogramm hilft diese aufeinander abzustimmen. Denn schließlich sollen Blumen immer in voller Blüte stehen. Ein weiterer Faktor, der zu bedenken ist, ist hierbei auch die Höhe der verschiedenen Pflanzen. Wird diese nicht berücksichtigt, kann dies dazu Führen das die Pflanzen nicht gut wachsen und überhaupt nicht blühen, weil sie sich gegenseitig das Licht nehmen. All diese Faktoren können bei einem Programm zur Gartengestaltung berücksichtigt werden.

Ein weiterer Vorteil, der die Nutzung eines Programms zur Gartengestaltung, auch im privaten Bereich immer beliebter macht, ist die Möglichkeit das gewünschte Ergebnis zunächst virtuell zu betrachten. Dies ist vor allem bei der Planung von Gartenteichen und Bachläufen ein großer Vorteil. Schließlich ist ihre Anlage besonders arbeitsintensiv und niemand legt einen Bachlauf an, nur um einmal zu sehen, wie er wohl wirkt. Ein Computerprogramm bietet hier dem Gärtner die Möglichkeit, verschiedene Modelle der Gestaltung virtuell durchzuspielen. So kann der Gärtner sichergehen, dass das Ergebnis seiner Arbeit wirklich seinen Vorstellungen voll und ganz entspricht. Zudem verursacht die Simulation am Computer kaum Arbeit, verändert den Garten nicht und verursacht vor allem keine unnötigen Kosten.

Die Verwendung eines Computerprogramms zur Gartengestaltung ist somit für alle Gärtner empfehlenswert die ihren Garten umgestalten möchten oder aber einen Garten völlig neu anlegen. Um möglichst realistische Resultate zu erzielen, sollten die Gartenmaße möglichst genau in den Computer übertragen werden. So kann, vor allem im Winter, wo es im Garten wirklich wenig zu tun gibt, die Zeit sinnvoll zur Planung genutzt werden. Allerdings braucht man keine professionelle Version eines Programms zur Gartengestaltung, im Handel werden zahlreiche Versionen für Heimgärtner angeboten, die wesentlich günstiger sind und trotzdem ihren Ansprüchen genügen.




Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Gartenweg
Stützmauer
Wildzaun
Bauernbrunnen



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap