Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Gartenmöbel - Freiarmschirm

Freiarmschirm





Die Sonne wird wohl von fast allen Freiluftfans im Frühjahr und Sommer regelmäßig mehr oder weniger ersehnt. Aber auch hier gilt, dass weniger mehr ist. Zuviel Sonne kann schnell unangenehm werden und die Folgen reichen dann von Unwohlsein bis hin zum Sonnenbrand oder sogar dem Sonnenstich. So ist der Schutz vor der Sonne gerade für empfindliche Erwachsene oder Kinder ein Muss und ein sinnvoller Sonnenschutz sollte gerade im eigenen Garten gut überlegt angeschafft werden.

Leider hat der klassische Sonnenschirm mit seinem Ständer und entsprechendem Fuß aus Beton oder aber in der wassergefüllten Kunststoffvariante den ganz großen Nachteil, dass eben durch diese wichtige Befestigung wertvoller Schattenplatz verloren geht. Wer sich nicht allein oder gar mit anderen Schattensuchenden dicht an dicht am Schirmständer drängen möchte, muss mehrere Schirme aufstellen oder über Alternativen des klassischen Sonnenschirmes nachdenken.

Ein Freiarmschirm kann hier eine gute Lösung sein, um komfortablen Sonnenschutz zu erreichen. Während der normale Sonnenschirm nicht nur in seiner Befestigung unpraktisch ist, sondern auch in seinen Varianten der Einstellung sehr begrenzt beweglich ist, umgeht der Freiarmschirm dank seiner Befestigung diese Probleme ebenso einfach wie effektiv. Der Freiarmschirm ist eher aufgehängt als aufgestellt, denn die Befestigung des Schirmes geschieht von der Oberseite.

Zudem ist seine Fixierung am Boden zwar auch durch den Schirmständer gewährleistet, die Verbindung zwischen Schirm und Bodenbefestigung verläuft aber von der Oberseite des eigentlichen Schirms und auch seitlich. Das bringt dann für die Nutzer die einhundertprozentige Nutzung der Schattenfläche und zudem eine optimale Beweglichkeit des Schirms, wie ihn die klassische Variante einfach nicht bieten kann. Der Freiarmschirm ist um drei Achsen beweglich und selbst niedrig stehende Sonnenstrahlen am Abend oder im Frühling können abgefangen werden.

Durch seine perfekte Verstellbarkeit kann der Freiarmschirm dann nicht nur als Sonnen-, sondern auch als Sichtschutz perfekt eingesetzt werden. Im Bedarfsfall kann der Schirm auch senkrecht aufgerichtet werden und so auch den letzten neugierigen Blick auffangen wie ein Paravent.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Holz Gartenmöbel
Blumenkübel
Hängematte
Tischplatten



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap