Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Gartenpflege - Dahlien überwintern im Topf oder...

Dahlien überwintern im Topf oder im Garten





Faszinierende Blüten in den schönsten Farben begleiten vom Sommer bis zum Frostbeginn. Um auch im nächsten Jahr mit Dahlien ein farbenfrohes Fest zu feiern, müssen einige Dinge fürs Überwintern beachtet werden.

Sorten und Farben

Dahlien werden in drei Gruppen eingeteilt, in einfach blühende, halbgefüllte und gefüllte Dahlien. Die Mignondahlien gehören zu den einfach blühenden Dahlien. Charakteristisch sind die gelbe Blütenmitte und der einfache Kranz aus leuchtend gefärbten Blütenblättern. Päonien- und Anemonenblütige Dahlien sowie Halskrausendahlien zählen zu den halbgefüllten Dahlien. Die beliebten Kaktus- und Schmuckdahlien, die Pompon- und Balldahlien sowie Orchideenblütige Dahlien, Seestern -oder Giraffendahlien sind Vertreter der gefüllten Dahlien.

Bis auf Blau gibt es Dahlien in allen erdenklichen Farben. Auch die Wuchshöhe weist Varianten auf, kleine Dahlien werden nur 15 cm hoch, die größten haben jedoch eine stattliche Höhe von 160 cm.

Pflanzen und pflegen

Ab April werden kräftige Wurzelknollen gekauft, niemals matschige oder verschrumpelte Knollen. Der Boden vor dem Einpflanzen wird verbessert, indem reifer Kompost und Hornspäne eingearbeitet werden. Hohe Dahlien benötigen eine Stütze bereits vor dem pflanzen, damit die Knollen nicht verletzt werden.

Die Knolle wird so tief eingepflanzt, dass die Krone etwa 5 cm hoch mit Erde bedeckt ist. Um vor Schneckenfraß zu schützen, sollte um die Pflanze Sägespäne oder Rindenmulch gestreut werden. Während der Knospenbildung und Blütezeit bitte mit einem flüssigen Volldünger düngen.

Am schönsten blühen Dahlien an einem sonnigen, luftigen, windgeschützten Platz und der Boden muss durchlässig und gleichmäßig feucht gehalten werden. Werden verwelkte Blüten entfernt, dann blühen die Dahlien üppiger.

Einige Tipps

Dahlien wirken im Beet am schönsten, wenn sie gruppenweise gepflanzt werden. Die Farbzusammenstellung sollte harmonisch sein, damit die Bepflanzung nicht zu grell und aufdringlich wirkt. Gladiolen sind klassische Partner. Aber auch Margeriten, Schmuckkörbchen, Salbei, Studentenblume oder Ehrenpreis passen gut zur Kombination.

Werden Dahlien in Kästen oder Kübel gesetzt, muss regelmäßig gegossen werden, aber dabei bitte Staunässe vermeiden. Außerdem sollten die Blumen wöchentlich mit einem kalibetonten Dünger versorgt werden.

Überwintern

Um auch im nächsten Jahr Freude an den Blumen zu haben, werden die Knollen nach dem ersten Herbstfrost aus der Erde genommen. Das Laub und die Blüten werden abgeschnitten, die Knollen können auch geteilt werden, so dass jedes Stück Triebe hat. Dann die Knollen in eine Kiste auf eine Torf- oder Sandschicht legen. Die Kiste muss an einen frostfreien, trockenen Platz gebracht werden.

Es gibt aber noch andere Möglichkeiten, wie diese Knollen überwintern können. Die Dahlienknolle wird ausgegraben und die überschüssige Erde entfernt, ein wenig Erde jedoch tut der Knolle gut. Die Dahlie wird in Zeitungspapier gewickelt und in einem kühlen Raum getrocknet.

Eine Waschküche ist der ideale Ort zum Überwintern, denn hier können die Knollen wegen der hohen Luftfeuchtigkeit nicht austrocknen und das Zeitungspapier, in dem sie gewickelt sind, verhindert das Faulen. Die Knollen können auch nach dem Ausgraben in Sand gelegt werden, das wirkt antibakteriell und schützt vor Fäulnis.

Dahlien möchten auch im Topf oder Kübel gelassen werden. Sie müssen trocken gestellt werden und die Erde muss ausgetrocknet sein, dann können die Dahlien komplett mit der Erde in den Keller gestellt werden. Im Frühling dann aber bitte in neue Erde topfen. Dahlien können auch in einen Erde-Sandgemisch gelegt werden, ab März dann bitte in Schalen vortreiben lassen.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Kugel Trompetenbaum schneiden
Wann die Hecke schneiden?
Rosmarin überwintern
Dipladenia überwintern



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap