Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Obstgarten - Obst ernten / lagern

Obst ernten / lagern





Der besondere Reiz am eigenen Obstgarten ist ohne Zweifel der Ertrag in Form des Obstes. Um den Genuss des Obstes richtig zu erfahren, muss man neben dem richtigen Erntezeitpunkt außerdem auch auf eine angemessene Lagerung achten.

Kernobst

Insbesondere beim Kernobst muss man zwischen jenen unterscheiden, welche früh gepflügt werden, und jenen, welche spät gepflückt werden. Wartet man mit dem Pflücken der Äpfel bzw. Birnen zu lange, haben diese den bekannten, aber zugleich wenig beliebten mehligen Geschmack. Frühäpfel werden in unterschiedlichen Etappen gepflügt, weil diese unterschiedlich reifen. Frühbirnen können bereits eine Woche vor der eigentlichen Reife gepflügt werden.

Herbstäpfel werden dann gepflügt, wenn diese über eine gut ausgebildete Farbe verfügen. Lassen Sie diese deshalb bis zur vollen Reife am Baum hängen. Herbstbirnen hingegen werden schon vor der Reife angenommen und daraufhin kühl gelagert.

Späte Apfelsorten werden schon vor der vollen Reife abgenommen, weil dies die Lagerfähigkeit erhöht. Der beste Zeitpunkt ist hierfür der Oktober.

Grundsätzlich sollte das Obst am besten in Plastikeimer bzw. gepolsterte Körbe gepflügt werden, damit das Obst keine Druckstellen kommt und somit bereits nach kurzer Zeit anfängt zu faulen.

Steinobst

Steinobst wird generell in einer Schale bzw. in einem Spannkorb gepflügt. Zwetschgen und Mirabellen können dabei ohne Probleme geschüttelt werden, während bei empfindlicherem Obst wie z.B. Pflaumen, besser mit der Hand gepflügt wird.

Aprikosen und Pfirsiche sollte erst bei Vollriefe gepflügt werden, denn nur dann verfügen diese über das gewünschte Aroma. Pfirsiche und Aprikosen ernten Sie am besten, indem Sie die Frucht leicht drehen und anheben, bis sich diese lösen.

Süßkirschen lassen sich leicht abdrehen, während man bei Sauerkirschen besser eine Schere zur Hilfe nimmt.

Nüsse

Walnüsse lassen sich leicht ernten, wenn diese im Oktober vom Baum auf den Boden fallen. Erst wenn die Nüsse vom Baum fallen, sind diese vollreif d.h. erst dann haben sich diese aus den grünen Hüllen gelöst. Haselnüsse fallen ebenfalls im Oktober zu Boden. Haselnüsse sind reif, wenn Sie am unteren Ende über eine bräunliche Färbung verfügen.

Lagerung des Obstes

Äpfel und Birnen sollten an einem Ort gelagert werden, welcher auf keinen Fall zu warm und trocken ist. Die optimale Lagerungstemperatur beträgt zwischen 3 und 5 Grad Celsius. Der Keller ist nach wie vor der beste Lagerungsort. Ebenso ist ein kühler Raum – am besten bei geöffnetem Fenster – denkbar. Lagern Sie die Äpfel und Birnen möglichst übersichtlich, damit faules Obst frühzeitig entdeckt und entfernt werden kann.

Kirschen und einige Beerenarten sind zum Tiefgefrieren geeignet. Pflaumen und Zwetschgen können hingegen vollreif gegessen, gebacken oder zur Marmeladenverarbeitung verwendet werden.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Stachelbeeren
Obstbäume pflanzen
Brombeeren
Himbeeren



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap