Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Rund ums Haus - Balkongeländer Hängevorrichtung...

Balkongeländer Hängevorrichtung für Pflanzen





Wer einen Balkon hat, möchte diesen im Regelfall - zumindest im Sommer - begrünen und bepflanzen. Was bietet sich das eher an, als das Balkongeländer in die Bepflanzung mit einzubeziehen? Wer aber nun auf einige Pflanztöpfe setzt, die auf dem Balkongeländer aufgestellt werden, kann schnell Probleme bekommen, wenn die sich verselbständigen und im schlimmsten Falle auf den Balkon darunter oder die Straße fallen. Die richtige Befestigung ist also Bedingung für die Balkongeländerbegrünung.

Die wichtigste Regel für die Balkonbegrünung liegt also schon in der Befestigung der Pflanzen. Eine Balkongeländer Hängevorrichtung kann eine optimale Lösung sein, um den Balkon schön und sicher zu begrünen. Die Balkongeländer Hängevorrichtung kann in den Innenbereich des Balkons hineinragen, was schon von der Sicherheit und der Wasserdichtheit her unproblematischer ist.

Die Balkongeländer Hängevorrichtung, die nach innen ausgelegt ist, reduziert zwar die Fläche des Balkons, was gerade bei kleinen Balkonen nicht ganz unerheblich ist, allerdings kann hier der Balkonbesitzer auch sicher sein, dass selbst bei starkem Wind die Begrünung maximal auf den eigenen Balkon fällt. Auch das Wässern der Pflanzen ist hier einfacher, weil überlaufendes Gießwasser aufgefangen werden kann oder nur auf dem eigenen Balkonboden landet. Diese Variante ist grundsätzlich die nachbarschaftsfreundlichste Version der Balkonbegrünung.

Aber es gibt eben auch unterschiedliche Gründe, warum die Balkongeländer Hängevorrichtung zur Außenseite des Balkons hinweisen soll und einer davon kann eben die begrenzte Fläche des eigenen Balkons sein. Hier sind aber wichtige Regeln einzuhalten, um Ärger zu vermeiden. Zunächst ist die Befestigung der Balkongeländer Hängevorrichtung bei der Variante am Außengeländer sehr viel verantwortungsvoller. Wichtig ist eine absolut sichere Verbindung mit dem Balkongeländer und zudem eine sichere Befestigung der Blumenkästen an wiederum der Hängevorrichtung, um Abstürze des Grüns auch bei heftigem Wind zu vermeiden.

Ein weiterer wichtiger und zu beachtender Aspekt bei der Balkongeländer Hängevorrichtung ist das Gießwasser. Wer hier lediglich Ablauflöcher in die Blumenkästen bohrt, um die eigenen Pflanzen vor Überwässerung zu schützen, kann schnell Probleme mit darunter wohnenden Nachbarn oder auch Passanten bekommen. Neben einer vorsichtigen Wässerung der Pflanzen ist es auch wichtig, für das überschüssige Gießwasser eine entsprechende Auffangvorrichtung anzubringen. Für Balkonkästen sind im Handel spezielle Unterteller vorhanden, in die das überschüssige Gießwasser fließen kann, ohne andere zu belästigen.

Wichtig ist es auch, dass regelmäßig die Befestigungen der Hängevorrichtung kontrolliert werden, denn rostende Schrauben oder andere Befestigungen können die Sicherheit gefährden und damit dann auch bei bester Befestigung am Anfang langfristig einen Absturz des Grüns nicht verhindern.




Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Elektrozaun / Weidezaun / Schafzaun
Gegenstromanlage / Gegenschwimmanlage
Sonnenschirmhalterung am Balkongeländer
Balkonverkleidung



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap