Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Rund ums Haus - Briefkästen

Briefkästen





Tag ein, Tag aus - 365 Tage im Jahr, bei Wind und Wetter, bei Sonnenschein und auch bei Schneefall und Eiseskälte, soll ein Briefkasten zuverlässig Ihre Post schützen. Egal ob Werbeprospekt, Kontoauszug oder Weihnachtsgrüße, ein Briefkasten soll genügend Platz für große und kleine Briefgeheimnisse bieten und zusätzlich vor jeder Witterung abschirmen.

Mittlerweile ist ein Briefkasten jedoch nicht nur eine Art „Unterschlupf“ für Ihre Post, sondern eher zu einer Art Möbelstück geworden. Mit anderen Worten: Ein Briefkasten soll nicht nur funktional und praktisch sein, sondern auch ein ansprechendes Aussehen haben und bestenfalls perfekt zum dazugehörigen Haus passen.

Die Ansprüche, die der Kunde heutzutage an einen einfachen Briefkasten stellt, überschreiten bei Weitem die von früheren Generationen. Gleichzeitig sollte man auch einige wichtige Dinge beim Kauf eines Briefkastens beachten, damit man an diesem auch wirklich sehr lange Freude hat.

Zunächst sollte man sich für ein entsprechendes Briefkastenmodell und die damit verbundenen Konsequenzen entscheiden: Da gibt es die Möglichkeit eines Briefschlitzes, in der Haustür, durch den der Postbote nun direkt die Briefe in Ihren Flur einwirft. Da diese Briefschlitze meistens kleiner sind, als der gemeine Briefkasteneinwurfsschlitz, sollte beim Kaufe eines Briefschlitzes für die Haustür unbedingt darauf geachtet werden, dass der Schlitz breit genug ist um einen Standart DIN A4 Brief, ohne dass man diesen knicken muss, aufzunehmen.

Bei den Briefkästen im eigentlichen Sinne, gibt es zwei Varianten. Zum einen den Briefkasten, den man direkt an die Hauswand montieren kann und zum anderen das Modell, welches eigenständig, auf einem Pfosten an jeder beliebigen Stelle aufgestellt werden kann. Ob man den Briefkasten lieber direkt an der Hauswand haben möchte und somit bequem von der Haustür aus die Post holen kann, oder lieber einen ansprechenden Briefkastenplatz hat, zu dem man einige Meter laufen muss, ist Geschmackssache und bleibt jedem selbst überlassen.

Egal für welches der drei gängigen Modelle Sie sich entscheiden, im nächsten Schritt kommt eine fast unendliche Vielfalt an Farben, Formen und Materialien auf Sie zu. Ob nun oval, rund oder viereckig, klassisch grau oder schwarz oder sogar bunt, aus Plastik, Aluminium oder vielleicht sogar aus Holz - bei der optischen Gestaltung eines Briefkastens gibt es fast keine Grenzen. Letztlich müssen Sie nur noch entscheiden, welches Modell am besten zu Ihnen passt.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Türglocke
Regentonne
Wärmepumpe
Balkon Sichtschutz



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap