Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Rund ums Haus - Sonnenschirmhalterung am Balkongeländer

Sonnenschirmhalterung am Balkongeländer





Ein Balkon hat im Gegensatz zum Garten so einige Vorteile. Man muss keinen Rasen mähen, es müssen keine großen Beete gepflegt werden, aber es gibt auch einen Nachteil. Auf einem Balkon lässt sich kein natürlicher Sonnenschutz pflanzen. Hier ist nicht genügend Platz für einen Baum oder einen großen Strauch, der im Sommer Schatten spenden könnte. Und so muss man auf künstliche Schattenspender wie, einen Sonnenschirm zurückgreifen. Und genau hier liegt das Problem. Wie kann ein Sonnenschirmhalter stabil am Balkon angebracht werden.

Bei einem eigenen Haus ist es kein Problem die Sonnenschirmhalterung an den Balkon anzubringen. Denn wenn bei der Anbringung ein paar Kratzer in das Geländer gemacht werden ist es ja das eigene Geländer. In einer Mietwohnung sieht das schon ganz anders aus. Hier muss sorgsam darauf geachtet werden, dass die gemieteten Gegenstände, dazugehört auch der Balkon, nicht zu Schaden kommen.

Einen Sonnenschirmhalter kann man an der Wand anbringen, oder am Balkongeländer. Beim Anbringen an der Wand muss man sich im Klaren darüber sein, dass bei einem Auszug aus der Wohnung, die Bohrlöcher in der Wand wieder zugeputzt werden müssen. Beim Anbringen am Geländer ist darauf zu achten, dass das Geländer nicht verkratzt. Dieses Problem ist aber relativ einfach aus der Welt zu schaffen, indem man unter die Halterungen ein Stück Filz oder Kunststoff anbringt, bevor man diese fest verschraubt. Also ist vor dem Kauf die Frage zu klären, wo soll die Sonnenschirmhalterung angebracht werde, am Geländer oder an der Wand.

Die Sonnenschirmhalterung sollte aus einem stabilen Material bestehen. Das gilt natürlich auch für den Schirm, den die Sonnenschirmhalterung halten soll. Nicht immer ist das Wetter so schön, dass es völlig windstill ist, Schirm und auch Halterung müssen auch bei etwas stärkerem Wind an der Befestigung, stabil und sicher angebracht sein. Wenn man sich zum Kauf entschieden hat, sollte man sowohl den Schirm, als auch die Sonnenschirmhalterung zusammen kaufen.

Gegebenenfalls sollte beides im Geschäft ausprobiert werden, ob Schirm und Halterung auch zusammenpassen. Wenn beide Teile einzeln oder gar in verschiedenen Geschäften gekauft werden, kann es passieren, dass der Schirm nicht in die Halterung passt, dann war alle Arbeit umsonst und eines der Teile muss wieder umgetauscht werden.

Das Material des Sonnenschirmhalters sollte unbedingt wetterfest sein. Den Schirm kann man trocken unterbringen, den Halter eher nicht, und wenn dieser dem Regen ausgesetzt ist, kann das Material eventuell rosten und am Geländer herunterlaufen auf den Balkon.
Außerdem sollte der Sonnenschirmhalter stufenlos schwenkbar sein und man sollte ihn so einstellen können, dass er zu jeder Tageszeit als Sonnenschutz genutzt werden kann.




Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Gegenstromanlage / Gegenschwimmanlage
Balkongeländer Hängevorrichtung für Pflanzen
Balkonverkleidung
Tiefbrunnenpumpe



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap