Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Schädlinge - Bakterienbrand / Flecken auf den Blättern

Bakterienbrand / Flecken auf den Blättern





Der Bakterienbrand ist äußerlich dadurch bekannt, dass sichdieser durch deutliche, meist braune Flecken auf den Blättern der jeweiligen Pflanze äußert. Dieser Bakterienbrand betrifft nicht nur die Blätter selbst, welche anschließend abfallen, sondern kann sich auch auf die Äste und die Baumrinde auswirken. Das Ergebnis sind dann abfallende Äste und der Harzaustritt an der Rinde des Baumes.

Betroffen ist  hiervon besonders junges Steinobst. Die Infektion, welche letztlich zum Bakterienbrand führt, tritt über eine beschädigte Rinde auf. Ebenso ist es denkbar, dass diese sich über die Knospen ausbreitet. Besonders tückisch ist die Tatsache, dass sich diese Infektion schon Ende des Jahres ausbreiten kann, und die Problematik erst im Sommer des nächsten Jahres sichtbar wird.

Um sich vor dem Bakterienbrand zu schützen, sollten Sie die Pflanzen auf Wunden hin untersuchen, und diese behandeln. Ebenso ist es wichtig, die Bäume nicht zu sehr zu schneiden. Um eine betroffene Pflanze zu retten, müssen Sie die betroffenen Stellen abschneiden, und zwar so weit, bis die Schnittstelle tief in das gesunde Holz reicht.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Apfelwickler
Kellerasseln / Asseln
Birnengitterrost
Blattfallkrankheit Blattälchen



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap