Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Schädlinge - Blattfallkrankheit Blattälchen

Blattfallkrankheit Blattälchen





Die Blattfallkrankheit zeigt ihre Symptome genau darin, wo der Name es auch vermuten lässt: im Ausfallen der Blätter. Zunächst sind diese von kleinen, bräunlichen Tupfern umgeben, und fallen daraufhin ab.

In der Regel - je nach Pflanze - handelt es sich bei dieser Krankheit um eine Pilzerkrankung, welche vermehrt dann auftritt, wenn es viel regnet. Die von dieser Pilzerkrankung betroffenen Blätter fallen schon sehr früh ab und haben zudem die unangenehme Eigenschaft, unter dem abgefallenen Laub Ihre Pilzsporen winterfest zu machen.

U gegen diese Krankheit vorzugehen ist es deshalb wichtig, erkrankte Blätter einzusammeln und aus dem Garten zu entfernen. Am effektivsten ist es, wenn man diese betroffenen Blätter verbrennt, denn nur so kann man sich sicher sein, dass die Pilzsporen nicht dafür sorgen, dass das ganze Spiel im nächsten Jahr wieder von vorne los geht.

Spritzungen mit Knoblauchtee oder Zwiebelschalenjauche helfen zudem, gegen eine Blattfallkrankheit vorzubeugen.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Bakterienbrand / Flecken auf den Blättern
Birnengitterrost
Blattläuse
Blattsauger / Blattflöhe



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap