Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Schädlinge - Falscher Mehltau

Falscher Mehltau





Während beim echten Mehltau der Pilz auf der Oberseite desBlattes sitzt, ist dieser beim falschen Mehltau auf der Blattunterseite vorzufinden. Die Flecken bilden sich somit auf der Oberseite des Blattes. Betroffene Pflanzen erkennt man daran, dass diese neben braun-gelben Flecken auf der Blattoberseite vor allem über einen weißgräulichen Filzbelag auf der Unterseite verfügen.

Durch den falschen Mehltau ist das Wachstum der gesamten Pflanze gestört. Achten Sie darauf, dass gerade ältere Blätter von dieser Art des Mehltaus betroffen sind. Das Wachstum findet in den Zwischenräumen der Zellen statt. Betroffen sind Gemüse, Kohl, Salate und sonstige - vor allem mit Kraut versehene - Pflanzen.

Während sich der echte Mehltau bei warmen Wetter mit wenig Niederschlag schnell verbreitet, ist dies beim falschem Mehltau dann der Fall, wenn das Wetter feucht-warm ist.

Um einen falschen Mehltau nicht entstehen zu lassen, sollten Sie auch hier auf einen ausreichend großen Pflanzabstand achten. Pflanzen Sie zudem Ihre Pflanzen nicht zu dicht nebeneinander. Um dem falschen Mehltau keine optimalen Voraussetzungen zu bieten ist es hilfreich die Pflanzen weit unten und nicht unmittelbar von oben zu gießen.

Bereits erkrankte Pflanzen sollten schnellstens entfernt und verbrannt werden, damit nicht die Gefahr besteht, dass auch noch andere Pflanzen betroffen werden.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Maulwurfsgrille
Echter Mehltau
Miniermotte
Möhrenfliege



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap