Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Schädlinge - Mehlige Kohlblattlaus

Mehlige Kohlblattlaus





Wirsing und Rothkohl ist der mehligen Kohlblattlaus liebste Speise. Die ab April aktiv werdenden, blaugrünen Läuse sitzen zunächst auf den Blattoberflächen der Pflanzen und wandern dann auf die Unterseite bzw. direkt auf die Innenblätter der Kohlköpfe.

Optisch erkennt man betroffene Pflanzen daran, dass diese auffällige Beulen an den Blättern vorweisen. Ebenso weisen beschädigte Blätter farbige Stellen auf, welche sowohl gelb als auch violett erscheinen können.

Wenn Sie die mehligen Kohlblattläuse rechtzeitig erkennen, lassen sich diese relativ einfach von der Oberseite der Blätter entfernen.

Sind die Kohlblattläuse jedoch schon auf der Unterseite des Blattes, und haben einige dieser beschädigt, sollten Sie schnellstens alle erkrankten Teile der Pflanze vernichten.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Kartoffelschorf
Kirschfruchtfliege
Kohlfliegen
Großer / kleiner Kohlweißling



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap