Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Zimmerpflanzen - Alpenveilchen

Alpenveilchen





Das von Mai bis Februar blühende Primelgewächs, welches unter dem Namen Alpenveilchen bekannt ist, stammt ursprünglich aus Kleinasien, auch wenn man angesichts des Namen ableiten könnte, dass dieses womöglich aus den Alpen stammt. In ihrer Heimat wächst das Alpenveilchen an kühlen sowie zugleich schattigen Plätzen.

Standort

Um der Pflanze ihre ursprünglichen Bedingungen auch in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen, sollten Sie sich für einen kühlen Raum entscheiden, welcher bei circa 15 Grad Celsius liegt. Diese Bedingungen findet man insbesondere im Schlafzimmer vor. Ein weiterer sehr beliebter Ort ist das helle Treppenhaus.

Pflege

Alpenveilchen sind sehr empfindliche Pflanzen, wenn es um die Wasseraufnahme geht. Verzichten Sie deshalb unbedingt darauf, die Pflanze von oben mit Wasser zu gießen. Der Grund dafür sind die sehr fleischigen Stile der Pflanze, welche beim Kontakt mit Wasser Fäulnis hervorrufen können. Besser ist es deshalb, die Pflanze von unten in den Übertopf zu gießen.

Welk Blätter und abgestorbene Blüten sollten Sie regelmäßig entfernen. Achten Sie dabei darauf, dass sie die betroffenen Blätter und Blüten lediglich abzupfen, und diese nicht abschneiden. Um die Pflanze beim Gießen vor Fäulnis zu schützen ist es empfehlenswert, Kieselsteine in den Topf zu legen.

Von Mai bis September hat das Alpenveilchen seine Ruhepause. Düngen Sie die Pflanze deshalb nur von Oktober bis April.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Aloe Vera
Alokasie
Azalee (Rhododendron)
Bananenpflanze / Bananenstaude



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (0)


Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap