Gartengemeinschaft.de

Gartentipps suchen
Unser Freund werden



Die Gartenecke
Zimmerpflanzen
Gartenpflanzen
Gartenteich
Gartengeräte
Gartenmöbel
Obstgarten
Gemüsegarten
Rasen
Schädlinge
Pflanzendüngung
Pflanzenvermehrung
Kompost
Gartengestaltung
Gartenpflege
Tipps & Tricks
Die Hausecke
Rund ums Haus
Technik & Energie
Einrichtung & Deko
Heimwerker Tipps
 

 

Gartengemeinschaft - Zimmerpflanzen - Zimmerpflanzen gießen / bewässern

Zimmerpflanzen gießen / bewässern





Eine Pflanze richtig zu gießen will gelernt sein. JedePflanze verfügt über unterschiedliche Wassergewohnheiten. Allgemein bekannt ist in vielen Fällen nur, dass sowohl ein zu intensiver Gießvorgang, ebenso wie ein zu seltener schlecht für die Pflanze ist. Dabei gibt es einige weitere Punkte, welche man bei Zimmerpflanzen beachten sollte.

Pflanzen benötigen vor allem dann viel Wasser, wenn die Sonne scheint. Die jeweilige Wassermenge fällt bei großen Pflanzen größer aus als bei kleinen Pflanzen. Genauso verhält sich dies beim Topf, indem die Pflanze steht. Ein größerer Topf benötigt somit mehr Wasser als ein kleiner Topf.

Auch die Beschaffenheit des Topfes spielt eine Rolle. Während ein Tontopf einen Teil des Wassers aufnimmt, welches anschließend verdunstet, ist dies bei einem Topf aus Plastik nicht der Fall. Somit sollten Sie Pflanzen in Tontöpfen stets etwas großzügiger gießen.

Im Süden nimmt die Sonne ihren Lauf – diese Weisheit sollte man auch beim Gießen bedenken und deshalb Pflanzen, welche am Südfenster stehen, häufiger gießen, als Pflanzen die am Nordfenster stehen. Pflanzen, welche in warmen Räumen stehen brauchen stets mehr Wasser als Pflanzen, welche in kühlen räumen stehen.

Beim Gießen sollten Sie möglichst entkalktes Wasser verwenden. Am besten eignet sich Regenwasser, welches natürlich nicht jeder stets zur Verfügung hat. Bei der Verwendung von Leistungswasser ist es wichtig darauf zu achten, dass dieses nicht zu kalkt ist, weil die Pflanzen auf diese Weise einen Schock erleiden können.

Achten Sie bei den einzelnen Pflanzen auch auf die Symptome. Nur weil die Pflanze die Blätter hängen lässt, bedeutet dies nicht gleich, dass diese lange nicht mehr gegossen wurde. Im Gegenteil – dies kann durchaus auch ein Zeichen dafür sein, dass Staunässe vorliegt, die Pflanze also zu viel gegossen wurde. Gießen Sie ihre Zimmerpflanzen möglichst immer morgens. Dies ist gerade an besonders heißen Tagen wichtig, da ein heißes Wetter zur Verbrennungen an der Pflanze führen kann.


Diese Seite empfehlen | Diese Seite verlinken





Beliebte Artikel:

Zimmerpflanzen Luftfeuchtigkeit
Zimmerpflanzen überwintern - die Überwinterung
Zimmerpflanzen Licht
Zimmerpflanzen schneiden / stutzen



Sie können mehr Wissen zu diesem Thema beitragen? Wir freuen uns auf Ihre Tipps:


Leser-Kommentare (1)

flora1 (25.02.2013 19:52:32)

"...Bei der Verwendung von Leitungswasser ist es wichtig darauf zu achten, dass dieses nicht zu kalkt ist,..." Woran und wie kann ich erkennen, wenn ich zimmerpflanzen mit leitungswasser giessen muss? Soll erst Kalk herausfiltern???




Ihr Name:


Ihr Kommentar:


Sicherheitsabfrage:






Impressum · Online Redakteur gesucht · Haftungshinweise · Sitemap