Connect with us

Ideen & Inspirationen

Einen Pflanzkübel bepflanzen – Ideen und Tipps

Veröffentlicht

auf

Einen Pflanzkübel bepflanzen - Ideen und Tipps

Bepflanzte Kübel eignen sich ausgezeichnet zur kreativen Gartengestaltung. Zur Auswahl stehen Kleinbäume, Stauden oder eine Saisonbepflanzung. Nicht nur die Pflanzen, sondern auch elegante Kübel in tollen Designs sind Hingucker. Ein Vorteil von Kübeln ist, dass diese jederzeit den Standort wechseln und auch im Haus überwintert werden können.

Kübel für die Bepflanzung vorbereiten

Kübel für die Bepflanzung vorbereiten


Unabhängig ob Sie Saisonblumen oder mehrjährige Pflanzen einsetzen, müssen Sie die Kübel richtig für die Bepflanzung vorbereiten. Staunässe schadet allen Pflanzen. Kaufen Sie Kübel mit einem Wasserablauf oder stellen Sie Ihre Großtöpfe auf Klötze. Moderne Blumenkübel haben einen Wasserablauf und benötigen in der Regel keine Abstandshalter.

Der Kübel wird im unteren Bereich mit Tonscherben und darüber mit einer Kies- oder Sandschicht ausgelegt. Darauf folgt eine Vliesmatte. Dann kann die Erde eingefüllt und das ausgewählte Gewächs eingepflanzt werden. Tiefwurzler benötigen hohe Kübel, kleine Pflanzen und Saisonblumen können auch in Schalen gesetzt werden.

Winterharte, immergrüne Kübelpflanzen

Winterharte, immergrüne Kübelpflanzen
Es gibt zahlreiche Kübelpflanzen, die nicht nur winterhart und mehrjährig, sondern auch immergrün sind. Der Vorteil ist, dass Sie sich über Jahre ganzjährig über die grünen Hingucker im Garten freuen können. Einige Beispiele für immergrüne, winterharte Kübelpflanzen sind:

Immergrüner Bambus

Achten Sie beim Kauf auf Angaben wie winterhart und immergrün. Die Großgräser wachsen sehr schnell und können je nach Art bis zu 10 Meter hoch werden. Bambus lässt sich jedoch beliebig kürzen. Kübel haben außerdem den Vorteil, dass sich Bambus nicht ungehindert im Garten ausbreiten kann. Mit Bambus in mehreren, viereckigen Kübeln lässt sich ein dekorativer Sichtschutz für die Terrasse oder den Gartensitzplatz errichten. Die Pflanze ist pflegeleicht und sehr langlebig.

Scheinzypressen

Scheinzypressen eignen sich ausgezeichnet zur Kübelbepflanzung. Im Kübel erreichen die säulenförmigen Bäume kaum die extreme Höhe von 15 Metern, denn Sie können Ihre Scheinzypresse auf die gewünschte Höhe kürzen und in Form schneiden. Sie liebt sonnige bis halbschattige Plätze. Sehr dekorativ lässt sich mit den Kübeln ein Eingang flankieren oder die Terrasse dekorieren.

Buchsbaum

Der immergrüne Buchsbaum wirkt toll im Kübel auf der Terrasse, am Eingang oder auf einer Rasenfläche. Die dicht wachsenden Bäume lassen sich großartig in eine Wunschform schneiden. Beliebte Formen sind die Pyramide, die Kugel oder eine Säule.

Winterheide

Winterheide sorgt während des gesamten Winters für ein blühendes Highlight im Garten. Die Pflanzen blühen bis in den Frühling hinein. Im Sommer ist die Winterheide eine strauchige Grünpflanze. Ideal ist diese Kübelbepflanzung an gut sichtbaren Gartenplätzen oder auf der Terrasse.

Traumhafte Blütenpracht im Kübel

Traumhafte Blütenpracht im Kübel
Entscheiden Sie sich für Blühpflanzen, mit denen Sie Ihre Kübel nur einmal für viele Jahre bepflanzen. Das spart Arbeit und Kosten. Sie haben Freude am jährlichen Wachstum und einer tollen Blütenpracht im Garten. Mit wunderschönen Blütenbällen erfreut beispielsweise die Hortensie. Im Winter schützen Sie die Pflanzen mit einem Pflanzenvlies vor starkem Frost. Die Hauswand oder die Terrasse sind gute Überwinterungsplätze.

Oleander blüht in einem großen Maxikübel sehr ausgiebig mit schönen roten, rosa, violetten oder gelben Blüten. Bringen Sie den Oleander im Winter mit einem Pflanzenroller ins Haus, denn er verträgt keinen Frost. Im Sommer entwickelt der Stauden-Hibiskus herrliche Blüten. Diese Pflanze kann problemlos an ihrem Standort überwintern. Grundsätzlich eignen sich blühende Stauden aller Art ausgezeichnet für eine Kübelbepflanzung. Auf einer Terrasse können Sie mit Kübelstauden einen herrlichen, blühenden Sichtschutz errichten.

Blumen der Saison für den Kübel

Wenn es Ihnen gefällt, können Sie einen oder mehrere Kübel mit Blumen der jeweiligen Saison bepflanzen. Stecken Sie Zwiebeln für bunte Frühlingsblüher wie Narzissen oder verschiedene Tulpen. Bis circa Ende Mai haben Sie Freude an einem Kübel voll bunter Stiefmütterchen. Entscheiden Sie sich im Sommer für Hängegeranien, bunte Löwenmäulchen oder Rittersporn und für Erikas im Herbst.

Expertentipp

Arrangieren Sie Ihre bepflanzten Kübel zu dekorativen Gruppen. Setzen Sie auf einer großen Rasenfläche z.B. ein Dreieck aus runden Kübeln. Stellen Sie kleinere, eckige Pflanzkübel entlang der Einfahrt auf. Rechteckige oder quadratische Kübel können anstelle einer Hecke am Zaun aufgestellt werden.

Diesen Artikel bewerten

Hat Ihnen dieser Ratgeber weitergeholfen?


Lisa ist begeisterte Hobby-Gärtnerin. Sie hat nicht nur einen bunten Garten mit Teich direkt vor ihrem Haus, sondern auch noch einen Schrebergarten, auf dem sie viel Gemüse anbaut. Als Garten-Redakteurin konnte sie ihr Hobby zum Beruf machen.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gerade populär