Connect with us

Terrasse & Balkon

Balkon mit Fliesen abdichten

Veröffentlicht

auf

Balkon mit Fliesen abdichten

Balkone mit Fliesen sind pflegeleicht und sehen gepflegt aus. Mit zunehmendem Alter können sich in den Fliesen jedoch Risse bilden oder die Fliesen lösen sich stellenweise ganz. Damit der Untergrund nicht beschädigt wird, sollte diese Probleme schnell behoben werden. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Abdichtung der Balkonfliesen

Abdichtung der Balkonfliesen


Fliesen auf dem Balkon sind sehr praktisch. Sie lassen sich schnell reinigen, sind dekorativ und je nach Art der gewählten Fliese lassen sich damit schnell und einfach bestimmte Wohnstile umsetzen, wie zum Beispiel den mediterranen Stil. Fliesen auf einem Balkon sollte man allerdings auch gut im Auge behalten. Zeigen die Fliesen auf dem Balkon erste Ermüdungserscheinungen, sollte schnell gehandelt werden. Selbst feine Haarrisse können schon zu Problemen führen. Aber auch, wenn der Fliesenspiegel auf den ersten Blick keine Risse oder anderweitige Schäden aufweist, können undichte Fugen das Problem sein. Dringt beispielsweise Regenwasser oder Putzwasser durch die undichten Fugen in den Untergrund, könnte Schimmelbildung auftreten, Metallkomponente im Untergrund können rosten und zu starken Schäden an Balkon und Fassade führen.

Wer nicht über einen besonders großen Balkon verfügt, kann die Arbeit gut schnell im Do-it-yourself Verfahren erledigen. Die Materialien, die für alle Abdichtungs-Varianten benötigt, erhält man in jedem Baumarkt.

Warum sollte man die Balkon – Fliesen abdichten?

Warum sollte man die Balkon - Fliesen abdichten
Neben den schon erwähnten Problemen dringt das Wasser unbemerkt durch undichte Fugen oder haarfeine Risse ein. Die Flüssigkeit sickert langsam durch den Fliesenkleber bis zum Estrich darunter. Aber auch der Estrich kann das eindringende Wasser nicht aufhalten. Von hier sickert es weiter in den Beton. Je mehr Wasser sich nach und nach im Beton sammelt und verbreitet, umso größer die Gefahr, dass die Feuchtigkeit im Beton im Winter gefriert, sich ausdehnt und dadurch Risse im Beton entstehen. Die komplette Konstruktion und die Tragfähigkeit des Balkons wird damit gefährdet. Daher sollten die Fliesen schon von Anfang an versiegelt werden.

Balkon mit Fliesen abdichten – die verschiedenen Möglichkeiten

Balkon mit Fliesen abdichten - die verschiedenen Möglichkeiten
Fliesen versiegeln – die Anleitung

Bevor mit der Versiegelung begonnen wird, werden die Fliesenspiegel genau untersucht. Haben sich bereits Risse gebildet oder sind einige lose? Wie steht es mit den Fugen? Sind sie unbeschädigt, zeigen sich Risse oder sind gar ganze Stücke herausgebrochen?

1. Fliesen und Fugen reinigen

Damit sich die Versiegelung gleichmäßig auftragen lässt, muss der Untergrund trocken und sauber sein. Schmutz, Ablagerungen sowie Fett oder Ölflecken können den flächendeckenden Auftrag verhindern und die Feuchtigkeit an diesen Stellen weiter ungehindert eindringen. Für die Reinigung sind im Handel spezielle Fliesenreiniger erhältlich.

Auch Ablagerungen wie Moos müssen entfernt werden, speziell in den Fugen. Nach der Reinigung werden eventuell defekte Fugen mit Fugenmasse wieder aufgefüllt. Die Fugenmasse muss gut durchtrocknen.

2. Die Fliesen mit Haftprimer behandeln

Es ist empfehlenswert, vor dem Auftragen der Versiegelung einen Haftprimer aufzutragen. Der Haftprimer sollte unbedingt farblos sein. Er wird mit einem Lappen oder einer Farbwalze aufgetragen, sobald Boden und Fugen repariert, sauber und trocken sind. Er sorgt dafür, dass die Versiegelung gut haftet und gleichmäßig aufgetragen werden kann. Diese Schicht muss dann einige Stunden trocknen, der Balkon darf in der Zeit nicht betreten werden.

3. Die Versiegelung

Nun kann die Versiegelung, beziehungsweise die Abdichtungsmasse aufgetragen werden. Dazu verwendet man für größere Flächen eine Farbrolle und für Ecken und Fugen einen Pinsel.

Empfehlenswert ist es, die Versiegelung auf einen trockenen Tag zu verlegen, weil es etliche Stunden dauert, bis die Versiegelung trocken und wasserdicht ist.

Es ist auch ratsam, die Versiegelung in zwei dünnen Schichten aufzutragen, damit es nicht zu einer „Nasenbildung“ kommt oder einige Stellen übersehen werden. Die erste Schicht muss komplett trocken sein, bevor die nächste aufgetragen wird.

Nach zwei Tagen kann der Boden wieder normal belastet werden.

Balkon – Fliesen imprägnieren

Sind Fliesen und Fugen noch gut in Schuss, reicht es, die Fliesen nach einer gründlichen Reinigung zu imprägnieren. Die Imprägnierflüssigkeit wird großzügig auf den Fliesen und Fugen verteilt. Hier eignet sich ein Gummiwischer am besten, um die Flüssigkeit gleichmäßig auf dem Boden zu verteilen.

Nach einer vom Hersteller empfohlenen Einwirkzeit wird die überschüssige Imprägnierflüssigkeit mit dem Wischer abgezogen und noch einmal mit einem feuchten Tuch nachgewischt.

Imprägnierungen halten nicht so lange wie eine Versiegelung. Um auf der sicheren Seite zu sein, sollte der Vorgang alle 6 Monate wiederholt werden.

Alternativen, um Balkon-Fliesen abzudichten

Weitere Alternativen, um Fliesen abzudichten, sind Flüssigkunststoff und spezieller Fliesenlack. Die Versiegelung mit Flüssigkunststoff ist allerdings eine recht arbeitsintensive Variante.

Sind die Fliesen schon zu stark beschädigt, hilft nur das Erneuern des kompletten Fliesenspiegels.

5/5 - (2 Bewertungen)

Hat Ihnen dieser Ratgeber weitergeholfen?


Bildquellen:

© www.istockphoto.com/aydinmutlu
© www.istockphoto.com/shippee
© www.istockphoto.com/LeslieLauren
© www.istockphoto.com/photovs

Lisa ist begeisterte Hobby-Gärtnerin. Sie hat nicht nur einen bunten Garten mit Teich direkt vor ihrem Haus, sondern auch noch einen Schrebergarten, auf dem sie viel Gemüse anbaut. Als Garten-Redakteurin konnte sie ihr Hobby zum Beruf machen.

2 Kommentare

2 Kommentare

  1. Melanie Samsel

    17. April 2022 um 20:05 Uhr

    Vielen Dank für die Tipps! Wir haben bei uns auf dem Balkon Fliesen, allerdings sind diese schon sehr alt und bei genauerem Hinsehen erkennt man auch Risse. Daher ist es gut zu wissen, dass diese Risse die Tragfähigkeit des Balkons beeinflussen. Ich denke, wir werden uns bei einem Fliesenverkauf einfach nach generell neuen Fliesen umschauen, das ist sicherlich einfacher und sicherer.

  2. Marlon Weber

    9. Juni 2022 um 9:37 Uhr

    Auf unseren Balkon möchte ich einen neuen Bodenverlag verlegen. Sehr interessant war der Tipp, dass man nach dem Verlegen die Fliesen am besten imprägnieren sollte, damit sie besser versiegelt werden. Für weiter Fragen werde ich mich an einen Fachmann wenden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die neusten Kommentare

Gerade populär