Connect with us

Exotische Pflanzen

Kiwis lagern

Veröffentlicht

auf

Kiwis Lagern

Die Kiwi zählt zu den größten Spendern von Vitamin C. Deswegen ist die Frucht, deren lateinischer Name Actinidia deliciosa ist, in Deutschland sehr beliebt. Wer sich das Obst kauft oder es im eigenen Garten anbaut, wird sich unweigerlich auch mit der Frage auseinandersetzen müssen, wie lange es haltbar ist. Die wichtigsten Informationen zum Thema „Wie kann ich Kiwis richtig lagern“ haben wir im nachfolgenden Text zusammengefasst.

So lange sind Kiwis haltbar

So lange sind Kiwis haltbar


Kiwis gehören zu den klimakterischen Früchten. Das bedeutet, dass sie nach dem Ernten nachreifen. In der Praxis bedeutet das: Das Obst wird unreif geerntet und reift im Laufe des Transports nach Deutschland. Die Voraussetzung dafür ist eine dunkle Umgebung und eine Temperatur zwischen 10 und 15 Grad Celsius. Weil der Reifeprozess von diesen beiden Faktoren abhängt, sind im Supermarkt Früchte in unterschiedlichen Stadien erhältlich. Die folgenden Grundsätze können helfe, eine Kaufentscheidung zu treffen.

  • Kiwis mit einer weichen Schale, die sich leicht eindrücken lässt und keine Druckstellen hinterlässt, sind in der Regel bis zu drei Wochen haltbar.
  • Kiwis, die eine harte Schale haben, können erheblich länger gelagert werden. Die Rede ist von mindestens der doppelt so langen Haltbarkeit.

Das ist die richtige Lagerung für Kiwis

Das ist die richtige Lagerung für Kiwis
Ein beiden Fällen kommt es natürlich auf die richtige Lagerung an. Wer sehr reife Früchte kauft, beabsichtigt sicherlich, dieses recht bald zu essen. In diesem Fall empfiehlt sich, die Kiwis im Kühlschrank aufzubewahren. In einer sogenannten Bio-Fresh-Schublade sind die Kiwis deutlich länger haltbar. Damit kann die maximale Lagerungszeit gut ausgeschöpft werden. Sie ist besser geeignet als beispielsweise ein Türfach. Es empfiehlt sich, die Frucht nicht erst unmittelbar vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank herauszunehmen. Durch ein leichtes Erwärmen bei Raumtemperatur kann sie ihre Aromen und damit den Geschmack vollständig entfalten.

Blicken wir nun darauf, wie man unreife Kiwis am besten aufbewahrt. Bei ihnen geht es darum, das Nachreifen zu ermöglichen, damit sie in einen Zustand gelangen, in dem sie verzehrt werden können. Das Nachreifen ist am besten an einem Ort möglich, an dem die Bedingungen konstant sind, wie beispielsweise in einem dunklen Kellerraum. Dazu ist es ratsam, die Früchte in eine Kiste zu legen. Dabei sollte man sie nicht stapeln. Denn dadurch können sich Druckstellen bilden, an denen sich schnell Schimmel bildet. Dieser könnte dann auf das daneben liegende Obst übergreifen. Um dies zu verhindern, sollte man das Obst ohnehin regelmäßig kontrollieren, um negative Auswirkungen so weit wie möglich einzuschränken. Auch bei der Lagerung im Keller sollte das Obst vor dem Essen in eine warme Umgebung gebracht werden. Der Unterschied ist allerdings, dass dies aufgrund der längeren Zeit, die die Früchte in einer kalten Umgebung verbracht haben, bereits einige Tage im Vorfeld geschehen sollte.

Expertentipp

Wer eigene Kiwis anbaut, sollte bei der Ernte an die Nachreifzeit denken. Üblicherweise werden die Früchte zwischen Mitte September und Ende Oktober geerntet. Dann sind die gelb oder rot. Die Farbe ist von der Sorte abhängig. Wichtig bei der Ernte ist außerdem, dass die Oberfläche nicht beschädigt wird. Das könnte ein Faulen beschleunigen und dazu führen, dass die Frucht bereits verdorben ist, ehe sie ihren vollständigen Reifegrad erreicht hat.

5/5 - (2 Bewertungen)

Hat Ihnen dieser Ratgeber weitergeholfen?


Bildquellen:

© www.istockphoto.com/nata_vkusidey
© www.istockphoto.com/Socha
© www.istockphoto.com/alexandrupavalache

Lisa ist begeisterte Hobby-Gärtnerin. Sie hat nicht nur einen bunten Garten mit Teich direkt vor ihrem Haus, sondern auch noch einen Schrebergarten, auf dem sie viel Gemüse anbaut. Als Garten-Redakteurin konnte sie ihr Hobby zum Beruf machen.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die neusten Kommentare

Gerade populär