Connect with us

Bäume

Maulbeerbaum schneiden

Lars Reibemann

Veröffentlicht

auf

Grundsätzlich benötigt ein Maulbeerbaum keinen regelmäßigen Schnitt, denn ungeschnitten würde dieser nicht verkommen. Dennoch lässt sich ein jährlicher Schnitt empfehlen – unter anderem, um den Maulbeerbaum zu formen oder um die Wuchsrichtung des Maulbeerbaums zu verändern. Geeignet ist ein Maulbeerbaum für einen regelmäßigen Schnitt, da dieser sehr schnell nachwächst. Doch, wann sollte der Maulbeerbaum geschnitten werden, auf was ist beim Schneiden zu achten und wie lässt sich ein Maulbeerbaum durch einen regelmäßigen Schnitt formen?

Maulbeerbaum schneiden – wann ist der richtige Zeitpunkt?

Wer seinen Maulbeerbaum schneiden möchte, sollte dazu das Frühjahr auswählen, denn in den Monaten vom März bis zum Mai liegt der beste Zeitpunkt zum Schneiden des Maulbeerbaums vor. Das liegt daran, dass es zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zu kalt ist, gleichzeitig aber schon warm genug ist, um den Maulbeerbaum zu schneiden. Darüber hinaus ist es noch nicht zu heiß. Außerdem kann der Maulbeerbaum somit über den Sommer wieder gut nachwachsen. Wer seinen Maulbeerbaum erst im Sommer oder im Herbst schneidet, sorgt damit dafür, dass dieser langfristig verkommt.

Wie wird ein Maulbeerbaum geschnitten?

Beim Schneiden des Maulbeerbaums im Frühjahr sollte vor allem auf die richtige Technik geachtet werden: Zunächst sollten immer die Triebe aus dem Maulbeerbaum herausgeschnitten werden, welche sich kreuzen oder besonders dicht zueinander wachsen. Diesen würden langfristig nämlich eine saubere und ästhetische Entwicklung des Maulbeerbaums stören. Außerdem sollten zunächst alle schwachen Zweige herausgeschnitten werden. Anschließend wird der Maulbeerbaum geformt. Dabei sollte darauf geachtet werden, alle Äste zu kürzen, welche um die Leit-Aste des Maulbeerbaums vorhanden sind. Hat sich noch kein klarer Leit-Ast herausgebildet, so sollte dieser ausgewählt werden und beim jährlichen Schneiden immer ausgelassen werden.

Somit bildet sich der Leit-Ast über die Jahre aus und bietet damit eine perfekte Orientierung zum Schneiden. Durch das Formen wird der Maulbeerbaum grundsätzlich auf seine Umgebung angepasst. Gerade, wenn sich der Maulbeerbaum in einem Kübel befindet, sollte dieser regelmäßig geschnitten werden. Der Vorteil des Schneidens von einem Maulbeerbaum liegt grundsätzlich darin, dass dieser auch größere Fehler verzeiht: Wer Äste zu weit kürzt, schadet seinem Maulbeerbaum damit in der Regel nicht.

Die Wuchsform des Maulbeerbaums durch das Schneiden verändern

Durch das Schneiden eines Maulbeerbaums kann vor allem die Wuchsform verändert werden. Wer seinen Maulbeerbaum von einem strauchigen und wild-wachsenden Baum über die Jahre in einen ästhetisch-wachsenden Baum umwandeln möchte, sollte daher alle langen Triebe bis zu einer Knospe kürzen, welche nach außen steht. Zu viele Zweige sollten aber auch nicht entfernt werden.

Warum sollte ein Maulbeerbaum geschnitten werden?

Das Schneiden eines Maulbeerbaums kann vor allem optische Gründe mit sich ziehen. Außerdem werden Maulbeerbäume geschnitten, um keine Wände, Terrassen oder andere Pflanzen in der unmittelbaren Nähe zu behindern. Hobbygärtner schneiden ihre Maulbeerbäume häufig auch zurück, um diese zu einer Hecke umzuformen. In diesem Zuge werden die Maulbeerbäume in ihrer Höhe und Breite begrenzt. Da ein Maulbeerbaum bis zu 40 cm pro Jahr wachsen kann, sollte dieser für eine ästhetische Hecke immer wieder in seiner Höhe und Breite begrenzt werden.

Expertentipp

Gerade, wenn sich der Maulbeerbaum in einem Kübel befindet, sollte dieser geschnitten werden. Wer den Maulbeerbaum frei wachsen lassen möchte, kann diesen nach einigen Jahren in den Garten pflanzen und aus dem Kübel holen.

Hat Ihnen dieser Ratgeber weitergeholfen?

Lars Reibemann ist Redakteuer auf Weiterbildungsfibel.de. Er ist Experte im Bereich der Weiterbildungs- und Umschulungsmaßnahmen und veröffentlicht regelmäßig Inhalte zu verschiedenen bildungsrelevanten Themen.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär