Connect with us

Heckenpflanzen

Wie kann das Wachstum einer Thuja Smaragd beschleunigt werden?

Veröffentlicht

auf

Wie kann das Wachstum einer Thuja Smaragd beschleunigt werden

Bei der Thuja handelt es sich um einen Lebensbaum, der sehr dicht wächst und somit perfekt als Hecke geeignet ist. Doch leider geht das nicht so schnell wie erhofft, zumal der Standort sowie die Pflege hierzu eine sehr wichtige Rolle spielt. Allerdings gibt es auch einige Tricks und Kniffe, wie der Wachstum der Thuja Smaragd beschleunigt werden kann, um ein ausgezeichnetes Ergebnis in viel kürzerer Zeit zu erhalten.

Die Wuchsgeschwindigkeit der Thuja Smaragd

Die Wuchsgeschwindigkeit der Thuja Smaragd
Die Wachstumsgeschwindigkeit ist sehr unterschiedlich und hängt von den einzelnen Sorten ab. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Thuja Smaragd ungefähr 20 bis 40 Zentimeter pro Jahr an Wachstum zunimmt. Grundvoraussetzung hierfür ist ein idealer Standort, um dieses Wachstum zu unterstützen. Ist dieser nicht vorhanden, kann sich die Geschwindigkeit auch durchaus verringern, sodass es noch länger dauert, bis eine dichte Hecke entsteht. Damit die Grundvoraussetzungen geschaffen sind, benötigt die Thuja Smaragd:

  • lockerer, sandiger Boden
  • sonnigen bis halbschattigen Standort
  • einen leicht sauren PH-Wert
  • keine Staunässe
  • frisches Substrat

Die Thuja Smaragd gehört unter den Lebensbäumen zu den besonders langsam wachsenden Pflanzen. Dafür zeichnet sie sich durch eine wunderschöne Laubfärbung aus, die zu einem absoluten Hingucker in jedem Garten wird. Doch auch hier lässt sich ein wenig nachhelfen, um das Wachstum zu beschleunigen.

Die richtige Pflege zum Erhöhen der Wachstumsgeschwindigkeit

Die richtige Pflege zum Erhöhen der Wachstumsgeschwindigkeit
In der Regel ist gar nicht viel nötig, um das Wachstum der Thuja Smaragd zu erhöhen. Der lockere Boden, den die Pflanze benötigt, kann mit organischen Materialien, beispielsweise Mist oder Kompost, angereichert werden. Wichtig ist hierbei, dass der Boden nicht zu sauer ist, denn dann sollte mit Kalk gegengesteuert werden. Eine Drainage Schicht kann zudem helfen, dass sich keine Staunässe im Boden bildet. Normales Regenwasser reicht zudem nicht aus, denn gerade in den ersten zwei Jahren benötigt die Thuja Smaragd dauerhaft feuchtes Substrat. Das bedeutet, dass Gießwasser lebensnotwendig ist, damit die Pflanzen sich in Ruhe ausbilden können. Ein Rückschnitt ist bei der Thuja nicht erforderlich, hier reicht es bereits vollkommen aus, wenn quer wachsende Seitentriebe entfernt werden.

Häufig gestellte Fragen

Ist bei der Thuja Smaragd ein Rückschnitt erforderlich?

Aufgrund des langsamen Wachstums ist das nicht notwendig. Es sollten lediglich die Seitentriebe entfernt werden.

Benötigt die Thuja Smaragd viel Wasser?

Nur alleine Regenwasser reicht nicht aus. Sie sollte regelmäßig mit Gießwasser gegossen werden, ohne dass sich Staunässe bildet. Sie benötigt viel Wasser, damit die Wurzeln sich in den ersten zwei Jahren vernünftig ausbilden können.

Sollte eine Thuja Smaragd gekalkt werden?

Grundsätzlich ist das nicht notwendig. Handelt es sich allerdings um einen sauren Boden, sollte dieser durchaus mit Kalk versorgt werden.

5/5 - (1 Bewertungen)

Hat Ihnen dieser Ratgeber weitergeholfen?

Lisa ist begeisterte Hobby-Gärtnerin. Sie hat nicht nur einen bunten Garten mit Teich direkt vor ihrem Haus, sondern auch noch einen Schrebergarten, auf dem sie viel Gemüse anbaut. Als Garten-Redakteurin konnte sie ihr Hobby zum Beruf machen.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär