Connect with us

Bäume

Apfelbäume – der richtige Pflanzabstand

Veröffentlicht

auf

Apfelbäume - der richtige Pflanzabstand

Pünktlich zum Frühjahr erhellen Apfelbäume heimische Gärten mit ihren cremefarbenen Blüten. Der Herbst verspricht eine reichhaltige Ernte der säuerlich bis süß schmeckenden Früchte. Damit dieses Vorhaben Erfolg hat, müssen Sie für ausreichend Pflanzabstand zwischen einzelnen Apfelbäumen sorgen. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Punkte beachtet werden sollten.

Abstände zwischen einzelnen Apfelbäumen

Abstände zwischen einzelnen Apfelbäumen


Möchten Sie eine Apfelbaum-Reihe pflanzen, sollte zwischen den Bäumen ein Mindestabstand eingehalten werden. Bei Hochstämmen beträgt der Abstand mindestens 8 Meter, bei mittelhohen Bäumen mindestens 5 Meter. Einen Eindruck erhält man bei der Besichtigung klassischer Obstwiesen.

Obstbäume bilden über die Jahre dichte Kronen. Stehen sie zu dicht nebeneinander, kann die durch Regen entstehende Feuchtigkeit schlecht abtrocknen und Pilzerkrankungen oder Bakterien können sich schneller verbreiten.

Abstände zwischen Reihen

Abstände zwischen Reihen
Was für die Entfernung der Bäume in einer Reihe gilt, trifft auch auf mehrere Reihen zu. Der Abstand sollte mindestens dem einzelner Bäume entsprechen. Eine Ausnahme stellen Apfel-Spaliere dar, denn sie werden an Zäunen oder Gittern kultiviert. Bei dieser Kulturform wachsen die Äste nach links und rechts. Ein Abstand von 2 bis 3 Metern genügt in den meisten Fällen.

Expertentipp

Es ist wichtig, dass Sie auch bei Gartenhecken ausreichend Abstand halten. In den meisten Fällen reicht ein Abstand von einem Meter aus, um Schorf zu vermeiden.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel Platz benötigt ein kleiner Apfelbaum?

Anders als bei Hochstämmen genügen 2 bis 3 Meter Abstand zwischen kleinen Apfelbäumen.

Mit welchen Obstbäumen vertragen sich Äpfel nicht?

Apfelbäume sollten nicht in die unmittelbare Nähe von Birnen gepflanzt werden, da sich beide gegenseitig mit Krankheitserregern infizieren können.

Diesen Artikel bewerten

Hat Ihnen dieser Ratgeber weitergeholfen?


Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gerade populär