Connect with us

Ideen & Inspirationen

Sichtschutz für den Wintergarten

Veröffentlicht

auf

Sichtschutz für den Wintergarten

Ein Wintergarten kann Fluch und Segen sein. Sobald neugierige Nachbarn gern einen Blick erhaschen, ist die Privatsphäre gestört. Denn schließlich möchte man seinen Kaffee im Morgenmantel in aller Ruhe genießen. Doch nicht nur vorbeilaufende Passanten, auch intensiver Sonnenschein kann den Wintergarten ziemlich aufheizen. Dann hilft ein Sichtschutz nicht nur vor Blicken, sondern auch vor der Sonneneinstrahlung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um einen Sichtschutz im Wintergarten zu installieren, der sowohl optisch als auch funktional ins Schwarze trifft.

Spätestens am Abend wird es notwendig, den Wintergarten mit einem Sichtschutz zu versehen. Wenn im Wohnzimmer die Vorhänge zugezogen werden, um unerwünschte Blicke außen vor zu lassen, dann sollte gleiches auch im zusätzlichen Wintergarten geschehen. Zumindest dann, wenn er in den Abendstunden genutzt wird. Aber vielleicht sorgt ja gerade der Sichtschutz dafür, dass der Wintergarten nicht nur am Tage, sondern auch für gemütliche Abendstunden genutzt wird. Inmitten schöner Pflanzen ein Buch lesen oder bei einem Glas Wein gute Gespräche führen. Dieser zusätzlich geschaffene Raum am Haus sollte viel mehr genutzt werden! Und um sich frei bewegen zu können, ist Privatsphäre wichtig.

Bei der Suche nach dem richtigen Sichtschutz sollte den vorrangigen Nutzen im Blick behalten. Geht es hauptsächlich darum, den Innenraum der Fensterfront vor neugierigen Blicken zu schützen oder soll der Wintergarten eine hübsche Fenster Dekoration erhalten? Im Zweifelsfalle sind bei den Überlegungen mehrere Ansätze richtig und notwendig. Dementsprechend sollte ein Sichtschutz ausgewählt werden, der alle gewünschten Aspekte berücksichtigt.

Der Klassiker: Veranda Gardinen als Sichtschutz

Der Klassiker Veranda Gardinen als Sichtschutz

Eine der klassischen Möglichkeiten sind Gardinen für die Veranda. Ob es sich um eine Sichtschutz- und Übergardine handelt, entscheidet der persönliche Geschmack. Fakt ist, dass damit ein sehr wohnlicher Charakter im Wintergarten geschaffen wird. Eine durchaus beliebte Variante, denn die Veranda kann als zusätzliches Esszimmer oder Relaxoase genutzt werden. Dabei werden Gardinenstangen für den Wintergarten benötigt, um locker hängende Vorhänge anzubringen. Hierfür bieten sich weiße Gardinenstangen an, die den leichten und beschwingten Charakter der Veranda unterstreichen. Denn schließlich soll es noch immer einen sichtbaren Unterschied zwischen dem eigentlichen Wohnraum und der Veranda geben.

Sichtschutzrollo für den Wintergarten

Sichtschutzrollo für den Wintergarten

Auch ein Sichtschutzrollo ist eine mögliche Variante, um die Privatsphäre zu erhalten. Sie werden im Innenraum über dem Fenster angebracht. Sollte sich der Raum im Sommer durch die Sonneneinstrahlung aufheizen, bietet sich ein Rollo mit Thermobeschichtung auf der Rückseite zu verwenden. Diese spezielle Beschichtung sorgt dafür, dass es im Innenraum nicht allzu warm wird, lässt aber dennoch genug Tageslicht hinein, um eine natürliche Atmosphäre zu erhalten. Sobald es kühler wird, sollte jedoch ein anderer Sichtschutz gefunden werden. Denn die Herbst- und Wintersonne lässt die Temperaturen im Wintergarten ein wenig ansteigen.

Im Wintergarten Spiegelfolie nutzen – Auf Details achten

Im Wintergarten Spiegelfolie nutzen - Auf Details achten

Vielen kennen Folien bereits vom Auto. Das Prinzip ist denkbar einfach: Sitzt man drinnen, kann man hinausschauen. Von außen wird jedoch jeder Blick nach innen verwehrt. Jeder, der am Wintergarten vorbeiläuft, hat das Gefühl vor einem großen Spiegel zu sehen. Wer sich für diese Variante als Sichtschutz entscheidet, sollte darauf achten, dass sie auch in der Dunkelheit wirkt. Denn herkömmliche Spiegelfolie bietet den Sichtschutz nur am Tage und solange im Innenraum kein Licht angeschaltet wird. Wer sich vor Blicken am Abend schützen möchte, muss eine Spiegelfolie wählen, die auch bei Dunkelheit Sichtschutz bietet.

Markisen als Sichtschutz im Wintergarten

Von außen montiert, sind Markisen eine gute Alternative für einen Sicht- und Sonnenschutz. Sie bietet nicht nur Sichtschutz in den Wintergarten, sondern sorgt auch für eine Außenbeschattung. Der Markt bietet hier äußerst robuste Materialien in verschiedenen Farben und Designs. Zum Einsatz kommt die Markise jedoch nur in der warmen Jahreszeit, denn Feuchtigkeit und Nässe setzen dem Material im Winter zu. Wer den Wintergarten jedoch ganzjährig nutzen, jedoch Markisen bevorzugt, kann auf Seitenzugmarkisen zurückgreifen. Diese moderne Variante der Markise wird wiederum im Inneren angebracht und ist somit ganzjährig nutzbar. Gleichzeitig ist es möglich, Licht- und Sonneneinfall zu regulieren. So könnten die einzelnen Streifen der Markise am Tage seitlich eingestellt werden, um den Blick nach außen zu erlauben. Am Abend wird es hingegen komplett geschlossen und wirkt wie ein heruntergelassenes Springrollo.

Bepflanzung der Fensterfront im Wintergarten

Die Bepflanzung ist eine einerseits charmante Lösung, andererseits aber kein vollständiger Schutz, wenn der Blick versperrt werden soll. Andererseits können üppige Pflanzen tatsächlich gute Dienste leisten. Sollten ohnehin nur wenige Passanten am Wintergarten vorbeilaufen, sollte diese Option nicht vornherein ausgeschlossen werden. Zumal das Aufstellen der Pflanzen sowohl im Inneren als auch im Außenbereich organisiert werden kann. Sehr hilfreich sind Pflanzenroller, durch sie können auch größere Pflanzen leicht umgestellt werden. Es käme also auf einen Versuch an. Nicht zuletzt lieben Pflanzen das Licht und die Wärme. Ein weiterer Vorteil: Es sind weder Bohrlöcher noch Gardinenstangen notwendig, um den Sichtschutz zu installieren.

4/5 - (8 Bewertungen)

Hat Ihnen dieser Ratgeber weitergeholfen?

Lisa ist begeisterte Hobby-Gärtnerin. Sie hat nicht nur einen bunten Garten mit Teich direkt vor ihrem Haus, sondern auch noch einen Schrebergarten, auf dem sie viel Gemüse anbaut. Als Garten-Redakteurin konnte sie ihr Hobby zum Beruf machen.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gerade populär