Connect with us

Zierpflanzen

Lilienblüte – Pflegetipps

Veröffentlicht

auf

Lilienblüte - Pflegetipps

Lilien sind zu ihrer Blütezeit wunderschöne Gewächse. Aufgrund der Robustheit ihrer Zwiebel sind sie sogar mehrjährig und der Hobbygärtner kann sich über Jahre hinweg an ihren exotisch anmutenden Blüten erfreuen. Mit der richtigen Pflege lässt sich die Periode des sommerlichen Erblühens deutlich verlängern.

Lilien blühen in der wärmeren Jahreszeit

Die Stauden der Liliengewächse blühen je nach Sorte zwischen den Monaten Mai und August. Viele Arten zeigen ihre facettenreiche Blütenpracht schwerpunktmäßig von Ende Juni bis Mitte Juli. Die vielgestaltigen Blütentrauben zeigen sich in den Farben Gelb, Orange, Weiß, Rot und Purpur. Abgesehen von dem faszinierenden Anblick der Kelche verbreiten sie oft auch einen atemberaubenden und aromatischen Duft.

Die Blühdauer der Liliengewächse

Die Blühdauer der Liliengewächse


Im Vorfeld der Pflanzung ist eine optimale Standortwahl ausschlaggebend für die Dauer der Blütezeit. An vor Wind und Regen geschützten, halbschattigen Standorten gedeihen die Blütenkelche am längsten. Plätze mit direkter Sonneneinstrahlung sollten hingegen vermieden werden.

Die wohldosierte Zugabe von Dünger

Die wohldosierte Zugabe von Dünger
Sobald die Lilienknospen sichtbar sind, sollte der Hobbygärtner die Pflanzen behutsam mit einem spezifischen Blühdünger stärken. Hierdurch wird die Zeit der Blüte maßgeblich ausgedehnt. Darüber hinaus ist während dieser Periode ein regelmäßiges Gießen der Stauden empfehlenswert. Denn auch eine dosierte Bewässerung verlängert die Dauer der Blüte.

Expertentipp

Die Blütenkelche bleiben in Vasen länger frisch, wenn einige Tropfen Zitronensaft oder Apfelessig in das Blumenwasser gegeben werden. Bei sorgfältiger Pflege halten sich die Sträuße bis zu zwei Wochen.

Häufig gestellte Fragen

Wie oft blühen Lilien?

Die schönen Blumen blühen lediglich einmal pro Gartenjahr.

Wann sollten Lilien gegossen werden?

Sobald die Erde um die Pflanzen herum an der Oberfläche angetrocknet ist, sollte eine angemessene Bewässerung erfolgen. Das gilt besonders während der Blütezeit der Stauden.

Diesen Artikel bewerten

Hat Ihnen dieser Ratgeber weitergeholfen?


Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gerade populär