Connect with us

Teichpflanzen

Schwimmende Wasserpflanzen für Ihren Teich

Veröffentlicht

auf

Schwimmende Wasserpflanzen für Ihren Teich

Für einen Teich gibt es viele verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, darunter auch schwimmende Wasserpflanzen, die gemeinsam mit anderen Dekorationselementen genutzt werden können. Alles Wissenswerte zu schwimmenden Wasserpflanzen wurde in diesem Beitrag zusammengestellt.

Vorteile von Wasserpflanzen in einem Teich

Vorteile von Wasserpflanzen in einem Teich


Im Gegensatz zu Pflanzen unterhalb der Wasseroberfläche sind schwimmende Wasserpflanzen besonders dekorativ, da sie besser zu sehen sind. Das gilt besonders für blühende Arten, allen voran die beliebten Seerosen (Nymphaea).

Auch aus ökologischer Sicht haben sie Vorteile, denn sie bieten vielen verschiedenen Tieren ein Zuhause. Hinzu kommt ein reinigender Effekt auf den Teich. Davon profitieren vor allem Zierfische, aber auch das Aussehen des Teiches wird verbessert, denn Schwimmpflanzen filtern Nährstoffe heraus und verringern auf diese Weise die unerwünschte Bildung von Algen.

Nachteile von Wasserpflanzen in einem Teich

Nachteile von Wasserpflanzen in einem Teich
Es sollte nicht verschwiegen werden, dass schwimmende Wasserpflanzen einen gewissen Arbeitsaufwand mit sich bringen. Dabei geht es in erster Linie um das Einsetzen, Ersetzen und den Rückschnitt im Herbst, wenn sie sich zu stark ausbreitet haben. Einige Arten, wie die kleine Wasserlinse (Lemna minor), neigen zu sehr starker Ausbreitung und bedecken oft rasch die ganze Teichoberfläche, was nicht immer gewünscht ist.

Geeignete Wasserpflanzen für einen Teich

Geeignete Wasserpflanzen für einen Teich
Exotische Pflanzen sind oft besonders schön, leider jedoch nicht winterfest. Deshalb eignen sie sich nicht für einen Teich in mitteleuropäischen Breiten. Ausnahmen gelten nur, wenn sich der Teich in einem Wintergarten oder in einem Glashaus befindet, dessen Temperaturen ganzjährig deutlich über dem Gefrierpunkt liegen.

Weitere Möglichkeiten sind die Herausnahme und Überwinterung in Kübeln, was jedoch mit einem hohen Arbeitsaufwand verbunden ist. Beliebte tropische Schwimmpflanzen sind beispielsweise der Wassersalat (Pistia stratiotes) und die Lotusblume (Nelumbo spec.).

Expertentipp

Wenn Sie besonders anspruchsvoll sind, stimmen Sie Blätter und Blüten in ihrer Farbgebung und Größe auf die Pflanzen am Teichufer ab, damit sie besonders gut harmonieren.

Diesen Artikel bewerten

Hat Ihnen dieser Ratgeber weitergeholfen?


Lisa ist begeisterte Hobby-Gärtnerin. Sie hat nicht nur einen bunten Garten mit Teich direkt vor ihrem Haus, sondern auch noch einen Schrebergarten, auf dem sie viel Gemüse anbaut. Als Garten-Redakteurin konnte sie ihr Hobby zum Beruf machen.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gerade populär