Connect with us

Magazin

Zucchini richtig braten

Veröffentlicht

auf

Zucchini richtig braten

Zucchini gelten nicht nur im Sommer als beliebte Beilage und Hauptgericht. Das grüne Gemüse lässt sich auf verschiedene Weise zubereiten. Besonders gut werden Zucchini, wenn sie in der Pfanne oder im Backofen gebraten werden. Mit Gewürzen und andere Zutaten lassen sich dadurch verschiedenste Zucchinirezepte kreieren.

Grundzutaten für gebratene Zucchini

Grundzutaten für gebratene Zucchini


Gebratene Zucchini lassen sich äußerst schnell zubereiten. Hierbei existiert nicht nur ein einziges Grundrezept, da die Gerichte je nach Vorliebe unterschiedlich gewürzt und das Gemüse verschieden geschnitten werden. Dennoch werden immer mindestens ein Zucchino, etwas Öl nach Vorliebe sowie Salz und Pfeffer benötigt. Bezüglich Öl eignet sich jedes Öl, welches sich erhitzen lässt. Somit können Zucchini mit Olivenöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl und anderen Ölsorten gebraten werden. Alternativ eignen sich Butter, Margarine oder andere Fette. Dabei gilt es zu beachten, dass das Fett geschmacksneutraler ist, damit der Eigengeschmack der Zucchini hervortritt.

Wem Salz und Pfeffer als Gewürze nicht reichen, können weitere Zutaten hinzugegeben werden. Für gebratene Zucchini eignen sich unter anderem Rosmarin, Kräuter der Provence, Chili oder verschiedene Gartenkräuter. Somit kann jeder Koch den Endgeschmack der Zucchini wesentlich mit der Würzung beeinflussen.

Zubereitung Schritt für Schritt

Zubereitung Schritt für Schritt
Für gebratene Zucchini werden zunächst die Zucchini gewaschen, abgetrocknet und mithilfe eines scharfen Messers geschnitten. Bevor die Zucchini jedoch zerschnitten werden, müssen die Enden entfernt werden. Für geschnittene Zucchini bieten sich Scheiben, Streifen, Blätter oder Stücke an. Optimal ist eine Dicke von einem halben bis einen Zentimeter, damit die Zucchini gut durch werden und gleichzeitig beim Kochen nicht zerfallen. Anschließend wird das Fett in einer Pfanne erhitzt. Je nach Menge der geschnittenen Zucchini werden rund drei bis vier Esslöffel Öl benötigt. Bei haftbeschichteten Pfannen wird weniger bis gar kein Fett gebraucht.

Ist das Fett heiß, werden die Zucchini in die Pfanne gegeben und bei mittlerer Hitze für rund zehn Minuten von allen Seiten gebraten. Am besten lassen sich die Zucchinitücke mit einem Pfannenwender drehen. Alternativ eignen sich Kochlöffel oder Besteck. Sobald das Gemüse auf allen Seiten goldbraun ist, sind die gebratenen Zucchini fertig. Abschließend werden sie mit Salz, Pfeffer sowie den anderen Gewürzen je nach Bedarf gewürzt und serviert.

Gebratene Zucchini aus dem Ofen

Gebratene Zucchini aus dem Ofen
Obwohl gebratene Zucchini meist in der Bratpfanne zubereitet werden, können sie auch einfach im Backofen gemacht werden. Hier dauert die Zubereitung allerdings etwas länger. Um gebratene Zucchini im Backofen zuzubereiten, müssen die Zucchini ebenfalls gewaschen, die Enden entfernt und je nach Bedarf geschnitten werden. Damit die Gemüsestücke nicht haften bleiben, sollten sie auf ein Backblech oder in eine ofengeeignete Form gegeben werden. Anstelle des Öls direkt auf das Backbleck oder in die Form zu füllen, sollten die Zucchini mit dem Fett vermischt werden. Gleichzeitig können die Gewürze jetzt bereits beigefügt werden. Alternativ lassen sich die Zucchinitücke wieder am Ende beimengen.

Damit die Zucchini im Backofen schnell durchwerden, sollen sie gleichmäßig verteilt werden. Je dicker die Zucchinitücke bzw. -scheiben sind, desto länger benötigen sie zum Garen. Somit sollten sie nicht zu dick geschnitten werden. Um gleichmäßig im Ofen gar zu werden, sollten vor allem Stückchen immer wieder mit einem Pfannenwender oder anderem Kochzubehör gewendet werden. Gleichzeitig gilt es zu beachten, dass Zucchini viel Wasser beinhalten, welche beim Braten austreten. Dadurch variiert die endgültige Menge an gebratenen Zucchini stark.

Häufig gestellte Fragen

Welche Gewürze eignen sich für gebratene Zucchini?

Am besten eignen sich Salz, Pfeffer und Kräuter.

Wie lange müssen gebratene Zucchini gegart werden?

Zucchini garen circa zehn Minuten in der Bratpfanne.

Wie viel Öl wird zum Braten benötigt?

Für gebratene Zucchini werden je nach Menge ungefähr drei bis vier Esslöffel Öl benötigt.

5/5 - (3 Bewertungen)

Hat Ihnen dieser Ratgeber weitergeholfen?


Bildquellen:

© www.istockphoto.com/rlat
© www.istockphoto.com/funebre
© www.istockphoto.com/nito100
© www.istockphoto.com/Sergei Chuyko

Lisa ist begeisterte Hobby-Gärtnerin. Sie hat nicht nur einen bunten Garten mit Teich direkt vor ihrem Haus, sondern auch noch einen Schrebergarten, auf dem sie viel Gemüse anbaut. Als Garten-Redakteurin konnte sie ihr Hobby zum Beruf machen.

Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die neusten Kommentare

Gerade populär