Connect with us

Magazin

Spargel – leckere Rezeptideen

Veröffentlicht

auf

Spargel - leckere Rezeptideen

Gemüsespargel (Asparagus officinalis) zählt zur Gattung Asparagus und ist nicht nur lecker, sondern auch äußerst gesund. Die Spargelzeit beginnt Mitte April und endet traditionell am 24. Juni. Egal, ob warm oder kalt, als Beilage oder Hauptspeise, süß oder deftig – Spargel lässt sich vielfältig in den Speiseplan integrieren.

Spargel in Salaten

Spargel in Salaten


Spargel ist eine perfekte Salatbeigabe. Insbesondere bei hohen Temperaturen kann das Gemüse in Kombination mit fruchtigen Erdbeeren und grünem Salat als Snack genossen werden. Dazu kann man je nach Geschmack sowohl grünen als auch weißen Spargel verwenden.

Mit Zwiebeln und verschiedenen Gartenkräutern, wie Petersilie und Schnittlauch, kann Spargel zur Hauptzutat eines Salates werden. Zitronensaft und Honig runden das passende Dressing ab und heben den Geschmack hervor. Für einen besonderen Genuss kann Spargel zuvor gegrillt werden. Auch ein leckerer Nudelsalat lässt sich mit dem Gemüse zaubern. Zusammen mit Feta, roten Weintrauben und Parmesan ist der leichte Salat komplett.

Warme Spargelgerichte

Warme Spargelgerichte
Ein Klassiker unter den Spargelrezepten ist Spargelcremesuppe. Sie wird traditionell aus weißen Spargelstangen hergestellt und je nach Geschmack verfeinert. Die Stangen werden dazu gründlich gewaschen, geschält und anschließend in Zucker-Salz-Wasser gekocht. Eine Brühe und eine Mehlschwitze verwandeln das Ganze in eine leckere Suppe. Mit Sahne oder Eigelb verfeinert wird das Gericht besonders cremig. Wer möchte, kann Spargelstücke als Einlage verwenden.

Pasta-Fans kommen während der Spargelzeit ebenfalls auf ihre Kosten. Insbesondere cremige Saucen harmonieren hervorragend mit dem gesunden Gemüse. Verwendet werden können sowohl grüne als auch weiße Spargelstangen oder beides in Kombination. Auf diese Weise entsteht im Handumdrehen eine köstliche Spargel-Speck-Sauce oder eine sahnige Cremesauce mit Frühlingszwiebeln.

Spargel vom Grill

Spargel vom Grill
Auch vom Grill ist das Gemüse ein leckerer Genuss. Sowohl grüner als auch weißer Spargel können gegrillt werden. Weißer Spargel benötigt jedoch mehr Zeit, bis er gar ist. Bevor das Gemüse auf den Grill kommt, muss es gründlich gewaschen werden. Bei grünem Spargel ist es ausreichend, etwaige holzige Enden abzuschneiden. Weißer Spargel muss hingegen geschält werden.

Anschließend werden die Stangen mit Öl bestrichen, das für die hohen Temperaturen auf dem Grill geeignet ist. Ganz nach Geschmack kann Spargel zudem mit Kräutern und Gewürzen verfeinert werden. Gegrillt werden die Stangen direkt auf dem Rost oder in einer passenden Grillschale.

Süße Spargelrezepte

Süße Spargelrezepte
Das beliebte Gemüse lässt sich nicht nur in deftige Speisen integrieren. Auch Nachspeisen werden dank der leckeren Stangen zu einem Genuss. Weißer Spargel eignet sich beispielsweise hervorragend für die Zubereitung von luftigem Mousse. Dazu werden die Stangen und die Schale in Zucker-Salz-Wasser gekocht. Der Fond, der daraus entsteht, wird anschließend nach Geschmack mit Frischkäse, Sahne oder Schmand zu einem luftigen Spargelmousse aufgeschlagen. Verfeinert werden kann das Dessert mit Zitrone, Vanille oder anderen Gewürzen.

In Kombination mit Erdbeeren, Himbeeren und Vanilleeis oder Parfait, wird karamellisierter Spargel zu einer leckeren Nachspeise. Die weißen Spargelstangen werden nach dem Kochen und Abkühlen, in mit Butter karamellisiertem Zucker geschwenkt.

Expertentipp

Um sicherzustellen, dass der Spargel später nicht holzig schmeckt, sollte er richtig geschält werden. Dies geschieht von oben nach unten, vom Kopf bis zum Stangenende. Der zarte Kopf des Spargels wird dabei nicht mitgeschält. Damit die Stangen während des Schälens nicht brechen, ist es wichtig, sie mit der Hand zu stützen.

Häufig gestellte Fragen

Muss Spargel geschält werden?

Weißer Spargel sollte immer geschält werden, da er andernfalls bitter schmeckt. Bei grünen Spargelstangen ist es hingegen empfehlenswert, lediglich besonders dicke Enden zu schälen.

Wie erkennt man, ob Spargel holzig ist?

Es gibt einige Indizien, die darauf hindeuten, dass das Gemüse verholzt ist. Dazu zählen neben bräunlichen Verfärbungen und Rissen am Ende der Stangen auch eine dicke Haut, die spröde wirkt.

Welcher Spargel ist gesünder?

Da grüner Spargel mehr Vitamin A, B, C und Folsäure enthält, ist er gesünder als weißer Spargel.

5/5 - (1 Bewertungen)

Hat Ihnen dieser Ratgeber weitergeholfen?


Klicken Sie, um zu kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gerade populär